Kopfzeile Druck

Events: Rumänien-Wochenende April 2003 in Nürnberg

Rumänien-Wochenende

Fr. 18.April – So. 20.April 2003 im Filmhaus Nürnberg/ K4

Ein Wochenende mit Fotoausstellung, Filmen, Rumänischem Essen und Tanz in der Karpaten-Disko.


Beginn ist am Freitag den 18.April um 19.30 Uhr im Kopfbau/K4 mit der Vernissage von „Maramureş – Gesichter einer Landschaft“ – eine Fotoausstellung von Frank Schirmer

Der Fotograf Frank Schirmer bereist schon seit langem Rumänien. Er zeigt auf ca. 45 30 x 45 cm großen Schwarz/Weis Abzügen in eindring- lichen Portrait- und Landschaftsaufnahmen die Menschen und das Leben in der durch Handwerk, Land- und Forstwirtschaft geprägten „Maramureş“, einer abgelegenen ländlichen Gegend im Norden des Landes an der Grenze zur Ukraine. Mit der auch rumänische Wald- karpaten genannten Region, beschäftigt er sich seit mehr als vier Jahren und bildet mit seinen Fotos eine Retrospektive auf die, durch oftmals schwere körperliche Arbeit gezeichnete, Glaubens- und Traditionsbestimmte Lebensweise der dortigen Bevölkerung.

Die Ausstellung läuft bis zum 4.Mai 2003

Ein weiterer Höhepunkt findet am Samstag den 19.April um 20.30 Uhr statt „Noroc“ – Premiere des Dokumentarfilmes von Gerd Lombardi

Der Nürnberger Filmemacher Gerd Lombardi wanderte im letzten Herbst drei Wochen mit Kamera und Rucksack durch die Karpaten. Er zeigt Menschen, die in einer wilden Landschaft mit sehr wenig zurechtkommen müssen, wobei ihre Gastfreundschaft auch Fremden gegenüber kaum Grenzen kennt. So muss ein vorbeikommender Wanderer zumindest kurz inne halten, um ein kleines Pläuschchen zu halten und um ein Gläschen von dem meist Selbstgebrannten zu probieren. Zugeprostet wird mit „Noroc !“ (Glück)

Für die Gaumenfreuden ist am Premiereabend mit Sarmale (Krautwickel), einem in Rumänien sehr beliebten Gericht, bestens gesorgt und ab 22 Uhr wird in der Karpaten-Disko mit landestypischer Musik gefeiert.
Am Sonntag den 20.April wird das Wochenende abgerundet – mit einer Film-Matinee und einem deftigen rumänischen Frühstück.

Über das ganze Wochenende verteilt laufen rumänische Spielfilme wie: Gadjo Dilo/Geliebter Fremder ein Film von Tony Gatlif (F/Rumänien 1997 96 min.) über einen jungen Mann, welcher bei der Suche nach der Lieblingssängerin seines verstorbenen Vaters in einem rumänischen Zigeunerdorf hängen bleibt. Weitere Filme standen bei der Erstellung dieser Erklärung noch nicht ganz fest, werden aber noch rechzeitig nachgereicht.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Veranstaltung durch einen Vorbericht ankündigen. Und natürlich freuen wir uns noch mehr, wenn Sie selbst am Rumänien-Wochenende vorbeischauen.

Veranstalter: Filmhaus Nürnberg/ Filmbüro Franken
Kontakt:
Gerd Lombardi, Tel. 0174/ 51 35 998, eMail: gerdlombardi@yahoo.it, Internet: lombardi-clan
Frank Schirmer, Tel. 0179/ 49 19 264, eMail: fr-schirmer@t-online.de



Programm

beginn ist freitag 18.04.2003 um 19:30 uhr nach der begrüßung durch susanne kastner, vizepräsidentin des deutschen bundestages, bundesvorsitzende des rumänienforums - im kopfbau/K4 mit der vernissage:

MARAMURES - gesichter einer landschaft   fotos von frank schirmer, die ausstellung läuft bis zum 04.05.2003

freitag 18.04.2003, 20:30 uhr  spielfilm LE CHENE - baum der hoffnung, le chene balanta, rumänien/frankreich 1992, 105 min., regie: lucian pintilie

samstag 19.04.2003, 14:00 uhr dokumentarfilm aus der maramures von björn reinhardt, 100 min.

samstag 19.04.2003, 17:00 spielfilm GADJO DILO -geliebter fremder, rumänien/frankreich 1997, 101 min., originalfassung mit untertitel, regie: tony gatlif
anschließend rumänisches essen (sarmale u.a., tzuika)

samstag 19.04.2003, filmpremiere 20:30 uhr - dokumentarfilm NOROC, franken/rumänien 2003, 70 min., von gerd lombardi
danach karpatendisko mit dj chris vom ciup-team

sonntag 20.04.2003, 11:00 film-matinee, rumänisches hirtenfrühstück & spielfilm UNDELA SOAREEFRIG - wo die sonne kalt ist, rumänien/deutschland 1991, 91 min. regie: bogdan dumitrescu

veranstaltungsort: filmhauskino im K4 (exkomm), königstr. 93, 90402 nürnberg tel.: 0911-2317340

eintritt: für die spielfilme: 6,10 euro,   fotoausstellung, dokumentarfilme und karpatendisko: frei


Ende: 0,040   -   Total: 0,040   -   CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)   -   5.6.38-nmm2   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.