Der Rennkuckuck

Rennkuckuck - Die Rumänien-Seiten

Kopfzeile Druck

Klettern in Rumänien: Kletterführer Rumänien von Gerald Krug

Dimension Vertical - Kletterführer Rumänien 2010 (2. Auflage) von Gerald Krug

Dimension Vertical - Kletterführer Rumänien 2010 Go East! Das jüngste Mitgliedsland der EU wird vom gewaltigen Karpatenbogen durchzogen. An dessen Gipfeln und Flanken finden sich Kletter- und Bouldergebiete für jeden Geschmack. Ob Sportkeks, Boulderer oder Abenteuerkletter - jeder hat hier in über 30 Gebieten die Qual der Wahl. Der komplett dreisprachige Führer gibt Zusatzinformationen zu Unterkünften, Sightseeing und Bademöglichkeiten. Zusätzlich erleichtert ein integriertes kleines Wörterbuch mit Begriffen aus Alltag und Klettern das Reisen.

Über 30 Klettergebiete im ganzen Land werden mit Karten, Topos und Routenlisten detailiert beschrieben. Comics und Kletterfotos machen Lust, sofort aufzubrechen, ins Land zwischen Karpaten und Schwarzem Meer.

Als wir 2006 mit der Arbeit für einen "echten, gedruckten" (1993 gab es die erste Handmade-Ausgabe) Kletterführer begonnen hatten, war es ein reines Liebhaberprojekt. Es floss so viel Zeit und Mühe in das Vorhaben, dass klar war - der Verkauf des Buches würde den Aufwand eigentlich nicht rechtfertigen. Es soll sich aber nicht immer alles nur um's Geld drehen, Rumänien als das am weitesten entwickelte Kletterland des Balkans vorzustellen war uns ein echtes Bedürfnis und so machten wir uns an die Arbeit. Der Kletterführer wurde ein echtes Schmuckstück und die Reaktionen waren sehr positiv. Naürlich war nicht alles perfekt, und so gab es (zum Glück) auch Rückmeldungen über Unzulänglichkeiten im Buch.

Völlig überrascht waren wir aber dann im vergangenen Jahr, als sich abzeichnete, dass das Buch bald ausverkauft sein würde. Also stand eine Neuauflage an. Wieder hieß es recherchieren, arbeiten, arbeiten. Es sind unglaublich viele neue Sportkletterwege und Gebiete hinzugekommen, die Entwicklung der vergangenen Jahre war rasant. Und nun sind wir sehr stolz, Euch das bisher dickste Geoquest-Buch vorstellen zu dürfen.

Meine Meinung:

Walter Kargel war einst der Pionier: er veröffentlichte den ersten deutschsprachigen Kletterführer.
Mit der 2. Auflage seines Kletterführers Rumänien übertrifft Gerald Krug nicht nur Walter Kargel um Längen sondern auch sich selbst: So bildhaft detailliert, ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Zusatz-Infos wie Anreise, Unterkünfte, Restaurants etc. gespickt setzt er Maßstäbe!

Selbstverständlich dürfen die Mitautoren nicht unerwähnt bleiben: Über die 1. Auflage schrieb ich bereits: DIE neue "Bibel" für Klettertouristen!

Mit dem neuen Kletterführer Rumänien findet jetzt jeder zu den Felsen, auch wenn es die allererste Reise nach Rumänien ist! Nicht nur die Anfahrt wird detailliert beschrieben, oft auch der Zugang zu den Trassen - ganz in der Tradition der sächsischen Kletterführer - das hatte ich bisher manchmal schmerzlich vermisst.
Heutzutage ist es dank Internet problemlos, Infos zu den hier beschrieben Klettergebieten zu finden. Meist jedoch muss man dafür rumänisch verstehen. Außerdem braucht man Zeit und einen Drucker. Mit dem vorliegenden Werk spart man sich diesen Aufwand und bekommt zusätzlich noch reichlich Tips für Unterkünfte, Bademöglichkeiten, Kneipen und Sehenswürdigkeiten.

Fazit: hervorragend recherchiert und vorbildlich illustriert.
Übrigens: dank des umfangreichen Wörterbuchs im Anhang kommt man auch mit einheimischen Kletterkollegen sofort klar!

 

Neuauflage August 2010; 440 Seiten; durchgehend farbig mit vielen Fotos und Zeichnungen und zahlreichen neuen Gebieten; Deutsch, Englisch und Rumänisch.

ISBN 978-3-00-021794-4

Preis: 29,00 €

Bestellung: geoquest-verlag.de

Inhalt / Cuprins / Content:

  1. Vadul Crişului (Tal der Wilden Kreisch)
  2. Cetatea Lita
  3. Munţii Trascăului - partea de nord / Nördliches Trascaugebirge / Trascau Mountains - north part
    Cheile Turzii / Turdaklamm / Turda Gorge
    Cheile Tureni / Turener Klamm
  4. Munţii Trascăului - partea de sud / Südliches Trascaugebirge / Trascau Mountains - south part
    Rimetea (Colţii Trascaului)
    Cheile Aiudului (Valişoarei) / Klamm von Aiud
    Cheile Mănăstirii / Klosterklamm bei Rimetz
    Cheile Intregalde
    Cheile Cetii
    Valea Ampoiului (Zlatna, Feneş, Ampoiţa) / Ampoital
  5. Munţii Metaliferi / Siebenbürgisches Erzgebirge
    Buceş Vulcan
    Craciuneşti
    Cheile Cibului şi Madei
  6. Baia Mare (Limpedea, Creasta Cocosului)
  7. Rarău
  8. Cheile Bicazului
  9. Braşov / Kronstadt
    Tâmpa / Zinne
    Pietrele lui Solomon / Salomonsfelsen
    Belvedere
    Piatra Mare / Hohenstein, Tamina
  10. Bucegi
    Coştila
    Sinaia: Valea Peleşului
  11. Piatra Craiului / Königstein
    Prapaştile Zarneştilor / Zerner Schlucht
  12. Buila Vânturăriţa
  13. Sohodol
  14. Baile Herculane / Herkulesbad / Macin
  15. Dobrogea
  16. Alte zone / Weitere Gebiete / Other Areas
Inhaltsverzeichnis
Übersichtskarte
Sohodol

Dimension Vertical - Kletterführer Rumänien 2007 von Gerald Krug

Go East! Das jüngste Mitgliedsland der EU wird vom gewaltigen Karpatenbogen durchzogen. An dessen Gipfeln und Flanken finden sich Kletter- und Bouldergebiete für jeden Geschmack. Ob Sportkeks, Boulderer oder Abenteuerkletter - jeder hat hier in über 30 Gebieten die Qual der Wahl. Der komplett dreisprachige Führer gibt Zusatzinformationen zu Unterkünften, Sightseeing und Bademöglichkeiten. Zusätzlich erleichtert ein intergiertes kleines Wörterbuch mit Begriffen aus Alltag und Klettern das Reisen.

Cover

Über 30 Klettergebiete im ganzen Land werden mit Karten, Topos und Routenlisten detailliert beschrieben. Comics und Kletterfotos machen Lust, sofort aufzubrechen, ins Land zwischen Karpaten und Schwarzem Meer.

360 Seiten, viele Bilder und Zeichnungen, Deutsch, Englisch und Rumänisch.

ISBN 978-3-00-021794-4

Preis: 25,- € + 2,- € Versand

Bestellung: geoquest-verlag@freenet.de

Inhaltsverzeichnis:

  • Vadul Grisului
  • Cetatea Lita
  • Munţii Trascaului, partea de nord
    • Cheile Turzii /Turdaklamm /Turda Gorge
    • Cheile Tureni
  • Munţii Trascaului, partea de sud
    • Rimetea
    • Cheile Aiudului (Valişoarei)
    • Cheile Mănăstirii
    • Cheile Intregalde
    • Cheile Cetii
    • Valea Ampoiului (Zlatna, Feneş, Ampoiţa)
  • Munţii Metaliferi / Siebenbürgisches Erzgebirge
    • Buceş Vulcan
    • Craciuneşti
    • Cheile Cibului şi Madei
  • Rarau
  • Cheile Bicazului
  • Braşov/ Kronstadt
  • Bucegi
    • Coştila
    • Sinaia: Valea Peleşului
  • Piatra Craiului / Königstein
    • Prapaştile Zarneştilor
  • Buila Vânturariţa
  • Sohodol
  • Băile Herculane / Herkulesbad
  • Alte zone / Weitere Gebiete / Other Areas
  • Anhang (u. A. Wörterbuch)
Seite 36: Catetea Lita (Gileau-Berge)
Seite 68: Cheile Turzii (Turda-Klamm, nördliches Trascau-Gebirge)
Seite 119: Cheile Manastirii (Klosterklamm, südliches Trascau-Gebirge)
Seite 279: Cariera (Herkulesbad)

Kletterführer Rumänien von Gerald Krug (1993)

VORWORT

In Rumänien kann man klettern??? Man kann - und das nicht schlecht!
Hinsichtlich des Potentials an Kalkfelsen steht das Land in Europa mit ganz vorn.

Die Entdeckung der steinernen Träume für das Sportklettern ist hingegen noch sehr jung und die Möglichkeiten für die Zukunft unüberschaubar.
Mit der Beschreibung von 10 Gebieten wollen wir die nötigen Informationen für das Klettern an eingerichteten Routen geben - Big-Wall-Piraten, Clean-Climbing-Fetischisten und Erstbegeher haben darüber hinaus ein immenses Betätigungsfeld.

Dieser Führer kam nach einer ausgedehnten Kletterreise im Sommer 1992 zustande.
Er basiert auf den Angaben vieler rumänischer Freunde sowie eigener Recherchen.
Wir danken besonders Geta, Zogo und Mark, die uns die schönsten Felsen des Landes zeigten.

Und jetzt -
Viel Spaß beim Klettern !

Bestellen kann man das Werk für 10 Euro plus Versand bei: Gerald Krug

INHALT

Gerald Krug in "Pula şi Caciula" (8), Bucegi
Vorwort 4
DasLand 5
Das Klettern 6
How to Go 7
Übersichtskarte 8
l. Vadu Grişului 9
2. Cheile Turzii (Turda-Klamm) 18
3. Cheile Aiudului 21
4. Cheile Rimeţului (Rimetz -Klamm) 28
5. Valea Ampoi 32
6. Băile Herculane (Herkulesbad) 39
7. Piatra Craiului (Königstein) 51
8. Klettergärten von Braşov (Kronstadt)     63
9. Bucegi (Butschetsch) 67
10. Cheile Bicazului (Bicaz-Klamm) 7l
Das Wichtigste auf Rumänisch 76
Literatur 77

Virtual Server von Host Europe

Powered by: ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Developed by: Thiel-IT - Webprogrammierung/Webmaster/Webdesign
Dynamische Webseiten mit (X)HTML, PHP, MySQL und CSS für Ihren Internet-Auftritt

Ende: 0,032   -   Total: 0,032   -   CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)   -   5.5.38-nmm2   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.