Forum, Foren, Phorum, Phoren,  
Kopfzeile Druck

Rumänien-Forum Reise (Rumänienforum)

Infos zur Textformatierung (Links, Fett- und Schrägschrift etc.)

Ab sofort erscheint wieder jeder Beitrag sofort - ohne Moderation.
Als Gegenleistung bitte ich alle User darum, mir rechtswidrige, beleidigende oder sonstig sittenwidrige Beiträge - auch eventuelle Rechtsverletzungen wie fremde Texte oder Fotos sofort zu melden: reti@rennkuckuck.de

 Neuer Beitrag  |  Ganz nach oben  |  Themen-Liste  |  Suchen  |  Einloggen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 
 Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 16:00

Hallo zusammen, ich weiß es ist eine Frage die sicher schon 100 mal behandelt wurde hier. Aber habe gerade kein Nerv hier alles zu lesen.

Ich will Gegen Ende September für ein paar Tage nach Bukarest um dort jemand zu treffen und dann zu zweit nach DE zu fahren nach ein paar Tagen.

Nun meine Frage: Ich komme aus der Stuttgarter Gegend und weiß nicht so recht, was am günstigsten ist, da das Budget nicht sehr groß ist.

Hatte mich schon nach einer Busreise erkundigt, aber die dauert sehr lange. Flug wäre aktuell billig und schnell. Da ich aber wahrscheinlich erst sehr kurzfristig buchen kann werde ich den Preis 1 Woche vorher nicht mehr haben.

Gruß



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 16:49

Achja und noch eine Frage:

Sollte ich doch mit dem Bus fahren müssen. Hat sich das Thema 5€ an der Grenze in 2014 erledigt oder ist das immer noch so?

Gruß

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Rennkuckuck 
Datum: 18.08.14 17:29

Probier's doch mal hier: Mitfahrbörse



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 17:55

Hab mal verschiedene durchgeschaut. Aber war leider nix passendes für das eventuelle Datum dabei... Ich befürchte ich muss doch den Bus in Kauf nehmen.

Da habe ich eine Erfahrung. War einmal mit dem Bus und ich hatte gedacht, es geht auch anders. Ich weiß nur noch nicht mit welchem Unternehmen. Das letzte Mal war ich mit Eurolines. Habe aber das Problem, dass ich nur seeeeeeehr minimal Rumänisch verstehe und da liegt eben mein Problem.

Bei Atlassib kann nicht mal der Mitarbeiter der örtlichen Agentur Deutsch. Englisch muss man Glück haben wer gerade da sitzt. Wie soll das mit dem Fahrer werden?

Bei Eurolines war das besser. Hinfahrt hatte wenigstens 1 von 2 Fahrern Englisch gekonnt und Rückfahrt hatte ich einen Sitznachbarn der Englisch konnte und es gab auch den ein oder anderen Fahrgast der Englisch konnte. Das macht die Fahrt wieder interessant. Aber dennoch muss man eben sehr vorsichtig sein. Auch wegen der Hütchenspieler, die haufenweise Geld abzocken wollen.

Aber am schlimmsten fand ich die 5€ Sache. Hatte damals Glück, dass ich noch Geld hatte. War nämlich sehr knapp bei Kasse. Deswegen meine Frage:
Kommt es heute noch vor im Jahre 2014 dass man die 5€ an der Grenze abdrücken sollte?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: tantekaethe 
Datum: 18.08.14 18:43

werter Froog1, jetzt tue ich aber schon ein wenig schmunzeln... über Ihre "Problemchen" :-)
... wenn Sie mit dem Bus fahren, dann heißt das noch lange nicht dass alle nur rumänisch oder englisch ?-( sprechen tun... wirst ja wohl im ganzen Bus EINEN finden der deutsch& rumänisch gleichermaßen beherrschen tut ?-( und Dir dann deine Wünsche oder Fragen übersetzen tut ;-)
... und des mit die "Angst" vor den Hütchenspieler :-) ... na ja, ... "wer nicht´s wagt... der nicht´s gewinnt" ;-) :-) :-) :-)
... nur tue ich nicht verstehen wie diese Angst zustande kommen tut ?-( ... glaubst der Hütchenspieler , der steigt bei so einer Pinkelpause einfach so in den Bus, tut Dir ein Messer an die Kehle halten und sagt: """Du musst jetzt "Alba/Neagrã""" spielen !!! ... um Dich dann abzuzocken??? ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( ?-(
... und des mit denen 5 Euro an der Grenze ;-) ... die zahlt nur der, der wo "Übergepäck" ( zB. 50-200 Amaroy, Schmuggelware usw.hat ;-) )... bei deinem Budget und wenn´st kein "Schmuggler ;-)" bist :-) , da würde ich keine 5 Euro rausrücken ;-) ... wenn mit(in) deinem Koffer alles in Ordnung ist, was soll den der Grenzbeamte dann bei Dir beanstanden???, das die Zahnbürste blau und nicht grün ist ?-( , oder dein Pyjama statt einer langen Hose eine kurze hat ?-(

... und ich würde mit "Pletl" fahren ;-) (ich will jetzt KEINE WERBUNG machen!)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 19:21

Moooooment. Ich sprach lediglich von meinen Erfahrungen bei der Erstreise. Ich habe vor den Spielern keine Angst. Weiß ja dass es die gibt und dass ich nicht spiele. Ich weiß auch, dass der Spieler den Bus nicht betritt. Nur kann es sein, dass der Busfahrer schnell sagt, dass wir weiter fahren.

Aber das ist nicht mein Problem. Das Hauptproblem ist 1 Woche vorher einen günstigen Preis zu finden.

Ich weiß natürlich, dass ich im Bus einen finden kann, der übersetzen kann. Allerdings bin ich gerne ein Mensch, der auf sich selbst am besten vertrauen kann. ich ich mich einfach besser fühle, wenn ich auch alleine zurechtkomme und niemand anderen brauche. Aber auch das ist das kleinere übel.

Die 5€ kann ich natürlich nicht abdrücken das ist richtig. Ich habe auch nichts zu verbergen. Aber der zweck ist schnell durch die Kontrolle zu kommen. und wenn alle zahlen, dann ist man in 10 Minuten durch die Grenze. So jedenfalls damals. Meine Frage hier war nur, ob das immer noch praktiziert wird.

Ich hatte mich an Euch gewandt, da hier vielleicht jemand ist, der mir einen Tipp geben kann, wie ich kurzfristig günstig nach Bukarest/Bucuresti kommen kann.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Rennkuckuck 
Datum: 18.08.14 20:13

Froog1 schrieb:
> Hab mal verschiedene durchgeschaut. Aber war leider nix passendes für das eventuelle Datum dabei...

Wenn nix passendes dabei ist, schreibt man halt einen Suche-Eintrag.
Schreiben kannste ja, wie man hier sieht...



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 20:32

Ja ich weiß, ich werde das auch machen. Ich muss nur noch etwas abwarten. Ich kann nicht umsonst erst eine Woche vorher buchen. Das ist nicht freiwillig...

Danke für die Hilfe.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: tantekaethe 
Datum: 18.08.14 21:02

"""Ja ich weiß, ich werde das auch machen. Ich muss nur noch etwas abwarten. Ich kann nicht umsonst erst eine Woche vorher buchen. Das ist nicht freiwillig..."""

... klingt alles so "enigmatisch"... einer rein, zwei raus ?-( ... willst wohl nicht jemanden "entführen" wollen ;-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 18.08.14 22:28

Auf so einen Mist muss ich nicht mehr antworten. Ciao.......

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: ani 
Datum: 19.08.14 00:10

Natürlich musst du nicht auf solchen "Mist" antworten !

Es wäre auch ungewöhnlich (wenn nicht sogar paradox), dass der Fragesteller, der von mehreren kompetenten Leuten hier im Forum hilfreiche Antworten erhalten hat - selbst nochmal antworten müsste...

Du musst dich nicht erklären !

Alles wesentliche wurde bereits geschrieben ! Selbst von "tantekaethe", der, die, das, es man immer als "Fußballidioten" abtut, hast du alle wesentlichen Tipps erhalten. Auch vom Kuckuck mit der Mitfahrbörse (da gibt es eine rumänische Sportlerin in Stuttgart, welche pendelt Stuttgart nach Bukarest und zurück)...

Ein Tipp: All diese Leute könnten dir auch verraten was eine "Bucuresteanca" bevorzugt !!! ;-)
Wo du sie auch immer aufgelesen hast - sie wird mit einem "Schwaben" nicht nur ihre Probleme haben ! Nein - sie wird sich diese auch anmerken lassen... ;-)
Soviel zu deinem 5,- Euro - Problem an der Grenze (was geradezu lächerlich erscheint im Verhältnis zu dem was dich erwarten dürfte... ;-)
Ist kein Spaß ! Weiß jeder hier (der sich den "Mist" hier zu Herzen nimmt !)... ;-) ;-) ;-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: ani 
Datum: 19.08.14 00:21

Die "Alba - Neagra" - Leute sitzen mit im Bus.

Ich kenn´s von Haag am Hausruck. Da müssen die Rumänen - Busse in der Tankstelle stehen bleiben, während der Fahrer seine 45 Minuten Pause absolviert...

Aber wenn der arme Kerl schon Angst vor "Alba - Neagra" hat, was soll dann in Bukarest mit ihm werden ?
?-( ?-( ?-(

"Geferrrrlich" die ganze Welt... ;-) ;-) ;-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: tantekaethe 
Datum: 19.08.14 19:02

werter ani, solltest den Froog1 jetzt nicht auch noch "so hart ins Gebet nehmen"... jetzt Du auch noch ?-( ... weil Erfahrung mit dem ganzen Kram, die hatte "er" ja schon... er war ja schon einmal mit dem Bus nach Rumänien gereist :-) :-) :-)
... vielleicht haben wir auch nicht sein Problem verstanden und haben uns dabei mit unseren Antworten völlig daneben benommen ?-( ... lass den mal machen, des ist einer wo sich nix gefallen lässt!!! ... der tut bestimmt auch den Bukarester Taxifahrer sagen wo´s langgeht :-) ... weil "er" vorher die Route schon 10 x Gegooogelt hat ;-)
... "der" hat eigentlich nur ..."Terminschwierigkeiten" ?-( ( der wichtige Mann, am richtigen Ort, zu´r richtigen Zeit...)

... werter Froog1, immer schön "relaxt" bleiben ;-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Reisen nach Bukarest
Autor: Froog1 
Datum: 19.08.14 19:43

ani hat mir schon geholfen. auch der tipp mit der Börse hier war gold wert. Bin gespannt. Ich werde sehen was passiert. Ist ja (leider) noch etwas Zeit.

Ich werde versuchen relaxt zu bleiben. Ich schaffe das ganze schon.

Danke Euch.

Auf diesen Beitrag antworten
 Liste aller Rumänien-Foren  |  Themen-Liste  |  Baum anzeigen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 


 Liste aller Rumänien-Foren  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   


 Passwort vergessen?
eMail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per eMail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org

Ende: 0,020   -   Total: 0,020   -   CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)   -   5.6.40-nmm7   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.