Forum, Foren, Phorum, Phoren,  
Kopfzeile Druck

Rumänien-Forum Rumänienhilfe (Rumänienforum)

Infos zur Textformatierung (Links, Fett- und Schrägschrift etc.)

Ab sofort erscheint wieder jeder Beitrag sofort - ohne Moderation.
Als Gegenleistung bitte ich alle User darum, mir rechtswidrige, beleidigende oder sonstig sittenwidrige Beiträge - auch eventuelle Rechtsverletzungen wie fremde Texte oder Fotos sofort zu melden: reti@rennkuckuck.de

 Neuer Beitrag  |  Ganz nach oben  |  Themen-Liste  |  Suchen  |  Einloggen   Vorherige Nachricht  |  Nächste Nachricht 
 Aufbau eines Rettungsdienstes für Harghita
Autor: HSIFH 
Datum: 22.02.05 22:42

Die HSIFH - Humanitäre Stiftung für Internationale Feuerwehrhilfe, entwickelt komplette Rettungskonzepte für den Notfall. Dabei wird vorgängig eine Risikoanalyse erstellt, welche aufschluss darüber geben soll, welche Haupt-, Neben- und Kleinrisiken vorhanden sind. Basierend auf diesen Erkenntnissen wird nebst der risikospezifischen Materialbeschaffung, die Ausbildung, das Inverventionskonzept sowie die notwendigen Installationen wie Wasserversorung, Feuerwehrgebäude, Alarmzentralen, Rettungsdienste etc. aufgebaut.

In Rumänien arbeiten wir im Kreis Harghita. Dabei sind wir für die flächendeckende Analyse und den kompletten Auf- und Ausbau des Rettungsdienstes beauftragt. Durch die Kooperation mit der Organisation SMURD von Dr. Arafat, sind wir in der Lage, auf kompetente und erfahrene Spezialisten zurückgreifen zu können um der Bevölkerung eine Chance bieten zu können, im Gesundheitswesen eine effektive Notversorgung zu erhalten. Unser Team ist als Feuerwehrkonsultant annerkannt worden, was bedeutet, dass zum Beispiel unser Projektleiter und Feuerwehrinstruktor, bei Grossereignissen selber die Einsatzleitung übernimmt. Diese Erfahrungen werden anschliessend in die Ausbildung fliessen.

Der Kreis Harghita hat bereits eine Kooperation mit unserer Organisation geschlossen. Nun wird im Kreisrat eine Abstimmung über die Kostenbeteiligung erfolgen. Unsere Organisation wird von den 245000 Euro für die Risikoanalyse, 180000 Euro übernehmen. Diese Kosten müssen gedeckt werden durch Beiträge der öffentlichen Hand in der Schweiz und Europa sowie durch Spendenbeiträge. Also helfen Sie mit und zeigen Sie solidarität, damit die Bevölkerung eine Chance haben und in Zukunft das Wasser bis zum Feuer reicht. Spenden unter dem Vermerk Harghita können auf die 87-631250-7 bei der Schweizer Post einbezahlt werden.



 Auf diesen Beitrag antworten  |  Liste aller Rumänien-Foren  |  Themen-Liste  |  alle Beiträge anzeigen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 


 Beiträge  Autor  Datum
 Aufbau eines Rettungsdienstes für Harghita  Neu  
HSIFH 22.02.05 22:42
 Re: Aufbau eines Rettungsdienstes für Harghita  Neu  
Roger 22.02.05 22:45


 Liste aller Rumänien-Foren  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   


 Passwort vergessen?
eMail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per eMail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org

Ende: 0,016   -   Total: 0,016   -   CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)   -   5.6.40-nmm3   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.