Forum, Foren, Phorum, Phoren,  
Kopfzeile Druck

Rumänien-Forum allgemeine Themen (Rumänienforum)

Infos zur Textformatierung (Links, Fett- und Schrägschrift etc.)

Ab sofort erscheint wieder jeder Beitrag sofort - ohne Moderation.
Als Gegenleistung bitte ich alle User darum, mir rechtswidrige, beleidigende oder sonstig sittenwidrige Beiträge - auch eventuelle Rechtsverletzungen wie fremde Texte oder Fotos sofort zu melden: reti@rennkuckuck.de

 Neuer Beitrag  |  Ganz nach oben  |  Themen-Liste  |  Suchen  |  Einloggen   Vorherige Nachricht  |  Nächste Nachricht 
 Kein "Nein" akzeptieren
Autor: Nadia50 
Datum: 14.04.20 13:05

Hallo,

ich bin Deutsche (48) und habe einen rumänischen Freund (51).

Wir haben so einige Schwierigkeiten miteinander und ich würde gerne die Hintergründe verstehen.

Mein Freund ist gebildet und hat studiert, er wohnt über 20 Jahre in Deutschland.

Trotzdem kann ich so einige Verhaltensweisen nicht nachvollziehen und würde gerne wissen, ob das irgendwie Mentalitätsbedingt ist.

Er hat Schwierigkeiten ein "Nein" zu akzeptieren. Das bezieht sich jetzt nicht auf Sexualität.
Ich würde auch nicht unbedingt behaupten, dass er ein Macho ist.

Aber in vielen Situationen, in denen man etwas nicht will, macht er es trotzdem, so als ob er meinen Wunsch nicht gehört hat. Oder wenn man sagt mach bitte das und das, wird das oft auch ignoriert.

Seine Tochter aus erster Ehe und die Exfrau - beide ebenfalls aus Rumänien sind genauso.
Und auch deren Verwandte.

Ich verstehs einfach nicht, ist das schlechte Erziehung ? Oder sind diese oppositionellen Verhaltensweisen typisch - es ist nicht mal böse gemeint, aber mir erscheint das respektlos, wenn die Worte des anderen nicht in seine Überlegungen miteinbezogen werden.

Dazu kommt, dass er immer vollkommen unüberlegt handelt. Auch wenn abzusehen ist für andere was seine Handlungen (egal in welchem Lebensbereich) für negative Folgen haben könnte, sieht er es nicht. Ich weiss nicht, ob man das auch als impulsiv oder spontan handelnd bezeichnen könnte. Und später wenn was daneben gegangen ist, bekommt man nur zu hören, ich hatte keine Erfahrung mit so was oder das konnte doch keiner wissen. Na ja, wahrscheinlich ist das ein Charakterproblem, aber komischerweise sind alle in seiner Familie und der Familie der Exfrau so. Zum Beispiel die Tochter ist im letzten Jahr vorm Abitur und die Frau will unbedingt nach Bayern (weit weg vom aktuellen Wohnort) ziehen, nur weil ihr die Landschaft da besser gefällt. Sowas ist unvorstellbar für mich, man hat wohl auch ein Interesse, dass das eigene Kind einen guten Abschluss macht und würde seinem Kind nicht zumuten kurz vor Schluss Nachteile zu bereiten.

Viele Grüsse,
Nadia

 Auf diesen Beitrag antworten  |  Liste aller Rumänien-Foren  |  Themen-Liste  |  alle Beiträge anzeigen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 


 Beiträge  Autor  Datum
 Kein "Nein" akzeptieren  Neu  
Nadia50 14.04.20 13:05
 Re: Kein "Nein" akzeptieren  Neu  
Opa Tim Noris 14.04.20 14:36
 Re: Kein "Nein" akzeptieren  Neu  
Michael 29.04.20 13:05
 Re: Kein "Nein" akzeptieren  Neu  
schaessburger 30.04.20 06:25
 Re: Kein "Nein" akzeptieren  Neu  
Opa Tim Noris 06.05.20 06:29
 Re: Kein   Neu  
Opa Tim Noris 06.05.20 06:39
 Re: Kein   Neu  
Opa Tim Noris 23.09.20 23:04


 Liste aller Rumänien-Foren  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   


 Passwort vergessen?
eMail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per eMail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org

Ende: 0,028   -   Total: 0,028   -   CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)   -   5.6.40-nmm3   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.