Forum, Foren, Phorum, Phoren,  
Kopfzeile Druck

Rumänien-Forum Reise (Rumänienforum)

Infos zur Textformatierung (Links, Fett- und Schrägschrift etc.)

Ab sofort erscheint wieder jeder Beitrag sofort - ohne Moderation.
Als Gegenleistung bitte ich alle User darum, mir rechtswidrige, beleidigende oder sonstig sittenwidrige Beiträge - auch eventuelle Rechtsverletzungen wie fremde Texte oder Fotos sofort zu melden: reti@rennkuckuck.de

 Neuer Beitrag  |  Ganz nach oben  |  Themen-Liste  |  Suchen  |  Einloggen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 
 Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 02.09.12 16:06

Hallo !

Hätte eine Frage:
gibt es eine seite im internet wo man laufend immer wieder den aktuellen zustand
des ausbaus der Autobahn A1 von

Nãdlac (ungarische Grenze) - Arad - Timișoara − Deva − Sibiu - Râmnicu Vâlcea - Pitești − Bukarest ACB

verfolgen kann? ich hab heute von bekannten gehört, dass diese autobahnstrecke 2014 weitestgehend fast fertig sein werden sollte?!

LG



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ani 
Datum: 02.09.12 18:24

Schon wieder "unterwegs" ?
So viele Fragen über so viele Strecken...
Oder gar ein Disponent unseres besten Freundes SAD-JU.de ? ;-) ;-) ;-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 03.09.12 16:10

nein, ich fahre erst kommendes jahr wieder.

wollte aber vorab schon mal eine seite aus rumänien wissen, wo man dennoch immer am laufenden ist
welche streckenabschnitt auf der von mir angesprochenen A1 immer eröffnet werden.

so eine homepage gibt es bestimmt. könnt ihr mir diese nennen?

LG

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 04.09.12 20:15

dazu hole ich mir die Info von adz.ro oder zoro.ro
Die bringen doch dann immer einen Bericht von irgendwelchem hohen Tier das dann das Band mit der Schere durchgeschnitten hat.
Wenn Du hier bei Rennkuckuck ein bisschen suchst findest Du auch einen Bericht mit einem Link der auf die RO-Seite vom ich sage mal Verkehrsministerium verweist.
Arad-Deva-Sibiu wird an vielen Stellen gebaut, dazwischen aber auch Stellen wo die Natur noch ungetrübt ist. Sibiu-RV noch nichts von Bauarbeiten zu sehen.



Nachricht bearbeitet (04.09.12 20:17)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 09.09.12 12:12

vielen dank für die info, volker !

ich hoffe das es diese beiden rumänischen seiten auch auf englisch übersetzt gibt :)
das dortige "verkehrsministerium" wird schon die aktuellsten infos haben ;) :D

naja, hoffentlich fangen die auch mal bald mit der komplizierten strecke SIbiu - RV an.
in den alpenländern schaffen die es so erfolgreich durch gebirgspässe autobahnen zu bauen.
sogar in serbien sind schon mitten dabei bzw. haben damit gestartet.
nur leider rumänien noch nicht. hoffentlich das kommt noch rasch.


wenn die autobahn von arad - deva - sibiu fertig ist, ist ein großer teil schon fertig denk ich oder?
dann kommt man sehr rasch voran.
weil dann ist praktisch nur mehr der teil von arad bis zur ungarischen grenze offen und
der gebirgsabschnitt von sibiu bis RV.


PS:
hab die seite des verkehrsministeriums in rumänien gefunden :) ;)

http://www.cnadnr.ro/

oder auch das hier:

http://www.mt.ro/nou/index.php



übrigens: diese seite wird euch glaub ich ebenfalls interessiere.

http://www.mt.ro/autostrazi2007-2013/Evolutie%20autostrazi%202007%20_%202013_inserare_tabele.pdf

da sieht man den ausbauzustaund seit dem EU-beitritt. also den fortschritt beim autobahnbau
seit 2007 bis zum jahr 2013.
2013 soll angeblich mindestens 80% der A1 ab der ungarischen grenze bis bukarest fertig sein.

was für eine art von strecke ist es eigentlich von bukarest nach giurgiu?
ist das auch autobahn? :-S



Nachricht bearbeitet (09.09.12 12:39)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 10.09.12 07:10

Erstmal Danke dass Du die Links hier reingestellt hast. Dass die Autobahn bis 2013 fertig ist, Träume sind etwas schönes, ich würde es mir wünschen aber wenn ich daran denke wie Anfang September die Bauarbeiten zwischen Arad-Sibiu ausgesehen habe kann man den Termin 2013 mit Sicherheit vergessen.
2012 ist ja bald vorbei und der Winter steht ja auch vor der Tür. Ich brauche nur Constanta - Cernavoda vergleichen. Die Autobahn ist ja fertig aber eben ab Murfartlar nur 2 spurig. Ich hoffe dass die Jungs bis zur Saison 2013 die restlichen Arbeiten abgeschlossen haben.
Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt.
;-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 10.09.12 14:04

hhmm, wenn es so schlimm aussieht, dann schwindet auch teilweise meine hoffnung
das die zumindest den abschnitt von timisoara bis nach sibiu was die autobahn betrifft fertig bekommen.

weil was den autobahnabschnitt von der ungarischen grenze, also nadlac bis nach arad betrifft,
habe ich von der österreichischen autobahnherstellungsfirma ALPINE Bau GmbH die bestätigung,

http://www.alpine.at/bereiche/verkehrswegebau/autobahnabschnitt-arad-nadlac-lot-2/


dass dieser abschnitt zumindest biw April 2013 fertiggestellt werden soll.


Vielleicht fährt ja jemand hier aus dem Forum kommendes Jahr im Juni oder Juli nach Rumänien
und kann von den angesprochenen Abschnitten berichten, wie weit die Bauarbeiten fortgeschritten sind.
Die hoffnung stirbt auf jedenfall erst zum schluss ;)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 11.09.12 07:19

Im Juli werde ich voraussichtlich wieder an die Küste fahren und berichten wie der Stand Arbeiten ist.
Die Strecke Nadlac - Arad ist aber nicht das vorrangige Problem da sich die Strecke ja gut fahren lässt. Wichtig ist für mich wie man bis Deva-Sibiu weiterkommt. Auf der ungarischen Seite habe ich bei meiner Rückreise auch keine Bauarbeiten Mako-Nadlac gesehen.
Lassen wir uns also mal überraschen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 11.09.12 09:22

...solltet ihr euch keine all´ zu große Hoffnungen in die "Baugeschwindigkeit" der rumänischen """Autostradã""" machen :-) ;-) ?-( :-( :-O :-O :-O
...este Crizã și nu este ... Bani ;-)

... ein gutes Beispiel ist die Autobahn ... Arad-Timișoara... nach "pompöser Inaugurierung" :-) :-) :-)...cu mers,pe o singurã bandã, pe ambele sensuri...restricții de vitezã :-( usw... fangen sie jetzt an die ...FAHRBAHN zu erneuern ?-(
...die ist gerade mal 10 Monate alt... ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( ?-(

...deshalb...solltet ihr keine unnötige Illusionen erwarten ;-) ... aber man weis ja nie..."Accidit in puncto, quod non speratur in anno." :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)

...werter ThinkGreen, haben Sie vergessen den "Reiseverlauf"(durch Rumänien)...nachzureichen :-) ... gut durch Rumänien gefahren?, keine "besonderen Vorkommnisse" ?, war der Tankstellen-Service zu Ihrer Zufriedenheit, den Weg nach Giurgiu gut gefunden?, die Brücken stabil?... waren die Polizei und Zöllner nett zu Ihnen???????

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 11.09.12 21:57

lassen wir uns wirklich überraschen in wie weit der bauzustand nächsten sommer sein wird :)
das würd mich freun, wenn du @volker schon im juli dann kurz berichten könntest.

warten wir mal ab, was sich noch wie schnell in rumänien bezüglich autbahnausbauzustand sein wird.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 12.09.12 09:07

ThinkGreen schrieb:
> warten wir mal ab, was sich noch wie schnell in rumänien
> bezüglich autbahnausbauzustand sein wird.

Wegen leerer Kassen und Unfähigkeit der Behörden, die bereitgestelleten EU-Mittel abzurufen: sehr langsam.
Seine wir froh, wenn wir das geplante Autobahnnetz in RO erleben dürfen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 13.09.12 16:05

@Hans-Peter, ich kann mir schon vorstellen dass die EU Mittel sehr schnell abgerufen werden da die westlichen Autobahnbauer Druck machen damit sie weiter Geld verdienen werden. Wie es auf den anderen Abschnitten die nicht von westlichen Unternehmen gebaut werden aussieht, ja das wird die grosse Frage sein.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: sir-henry2 
Datum: 11.11.12 18:42

Hallo zusammen,

bestätigen kann ich,dass die Strecke um Arad bis Timisoara fertig ist und auch befahrbar. Es wird zwar hi und da gebastelt, aber man kann mit 100 km/h fahren ...

Die Strecke von Nadlac bis Arad ist immer noch in Bau .... und ab Timisoara auch. Fertigstellung bis Ostern 2013 ...? Wünschen dürfen wir es uns.

Durch Ungarn kein Problem bis Szeged, bzw inzwischen Makó (kurz vor Cenad oder Nadlac) ...

Viel Spass und gute Fahrt

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 16.11.12 21:28

hallo @sir-henry2 !

vielen dank für deine antwort bezüglich dem ausbauzustand der autobahn(en).

war die strecke von arad bis nach timisoara nicht seit längerem schon fertig?
wieso nur mit 100km/h auf dieser autobahn? ?-(

das wäre super wenn der abschnitt nadlac bis arad bis april oder mai 2013 fertig wird.


bei google maps sieht man übrigens das die autobahnabschnitte von deva bis timisoara
und von sibiu - sebes - deva einiges an fortschritt wieder aufzeigen.
sieht das in real auch so aus? liegt es nah das diese abschnitt vollständig bis mai oder juni 2013 fertig werden?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 03.12.12 08:26

Nadlac - Arad
Es wird nun doch noch länger dauern.
http://zoro.ro/index.php?art=4981

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 03.01.13 18:50

habe nun vor einigen tagen folgende neuigkeiten bezüglich dem ausbauzustand der autobahn A1 in rumänien gelesen:

http://www.oeamtc.at/?id=2500%2C1383509%2C%2C%2CY2Q9MTA%3D

Zitat:
"Auch im östlichen EU-Staat Rumänien macht das Autobahnnetz einen großen Sprung nach vorn. Wird der ehrgeizige Zeitplan eingehalten, werden auf der A 1 (GÜG Nadlac/H – Timisoara – Bukarest) bis Ende 2013 rund 150 neue Autobahnkilometer freigegeben. Die wichtigste West-Ost-Verbindung des Landes wäre damit zwischen der ungarischen Grenze und Lugoj (136 km), Deva und Sibiu-Süd (135 km) sowie Pitesti und Bukarest (121 km) fertig. Die noch bestehenden Lücken sollen bis 2016 geschlossen werden."

Quelle: öamtc.at


Ich bin gespannt wie weit sie mit dem ausbauzustand bis juli heurigen jahres kommen werden.


weiß übrigens jemand, ob eine autobahn oder schnellstraße von bukarest nach giurgiu (bulgarische grenze) geplant ist oder ob dieser teil immer als landstraße erhalten bleibt?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: diddi26 
Datum: 15.02.13 16:21

Te rog sã scrie întâi în germanã ºi numai în caz necesar în româneºte!
Bitte immer erst deutsch schreiben und nur bei Bedarf auch rumänisch!
Hallo.
Mein Wissensstand mitte Mai 2012 in Richtung Bukarest ist die E70 größtenteils mit 4 Fahrbahnen ausgestattet.Im Bereich Bukarest wird die Strecke zur Zeit noch renoviert und ausgebaut.Läßt sich ähnlich fahren wie Autobahn eben nur Tempo 100



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 04.03.13 11:11

So, seit Mittwoch an der Küste. Bauarbeiten Nadlac-Arad so gut wie nichts zu sehen. Arad - Deva es wird auf Abschnitten gebaut, andere Stellen noch unberührte Natur. 2013 wird es wohl nichts werden höchstends es geschieht ein Wunder, Bukarest-Constanta jetzt durchgehend 4 spurig fertig.
Viele Grüsse von der Küste

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 04.03.13 22:38

Na super :-(

und ich dacht wir können im Sommer ans Meer düsen! Wird wohl eher wieder ne Ewigkeitsfahrt!
Aber danke für die Info!

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 04.03.13 23:28

Aber kanns tu doch düsen, durch die Dörfer und Städte mit 80, auf der Landstraße mit 130.



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 05.03.13 09:40

naja so schnell fährt ma ja nich in der Realität also wir zumindest nicht!

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Manuela P. 
Datum: 05.03.13 14:20

Dauert das Bauen immer noch an? Wir planen nähmlich im Sommer eine Rumänienreise und es wäre nicht schlecht zu wissen, welche Strecke man da am besten wählt.

Gruß
Manuela

Der Mensch, der dich, ohne mit dir zu reden, zum Lächeln bringt, ist der Mensch, den du liebst.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 05.03.13 17:12

hmm, vielleicht ist der ausbau der besagten A1 wegen den kalten und schneereichen wintermonaten ins stocken gekommen.

bin gespannt ob ihr positives berichten könnt nun mit anfang frühling und im verlauf des frühlings bis juli/august.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 05.03.13 17:26

Wenn in RO kein Geld da ist, um die Autobahn(en) weiter zu bauen, nutzt der Frühling leider nichts.

Schaut mal, was Ponta über den Autobahnausbau in RO und deren Finanzierung zuletzt sagte!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 05.03.13 22:38

Ihr fahrt doch in den Urlaub, warum düsen? Letzte Woche Mittwoch war wieder mal Tag der Polizei. Jede Menge Radarkontrollen. Sogar auf der Autobahn Bukarest-Constanta 2 Messfahrzeuge mit Anhaltung am nächsten Parkplatz. Irgendwie freue ich mich immer auf das Olt-Tal denn da gehts auf Grund der Kurven gemütlich und entspannend zu. Auch wenn man wollte kann man nicht unbedingt überholen. Die Zeit die ich von Arad nach Mangalia brauche plane ich halt ein und fahre daher entspannt. DieStrecke in RO ist für mich nicht so anstrengend als die Autobahnfahrt von Fürth nach Mako denn Autobahn ist irgendwie stubide.



Nachricht bearbeitet (06.03.13 07:50)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 06.03.13 08:43

Na klar, das ist schon richtig! Aber wenn mein Mann alleine die ganze Strecke fahren muss weil ich ja nicht kann :-( ! naja wir stressen uns da ja auch nicht ab, wir fahren auch ganz entspannt und ich freu mich wenn wir die Landschaft und die Kurven Richtung Ramnicu sehen kann! Ich such da immer nach Bären aber ich denk da werd ich wohl lange suchen müssen :-) also für uns ist die Strecke von München nach Arad die enstpannteste! Arad - Constanta schon nervenaufreibend, schon allein weil da viele wie die Hecker fahren!

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 06.03.13 18:36

Bedauere nur nicht Deinen Mann, ich muss die Strecke auch alleine fahren und meine "Bewährungshelferin" will nur noch alle 2 Jahre nach RO. Alleine im Auto, das ist stressig da man keine Ansprache hat. Aber was solls, ich will es ja so und die "paar" Kilometer sind in 2 Tagen abgerissen. Wenn Ihr im Sommer fahrt, warum fahrt Ihr nicht bis DEVA? Da habt Ihr am nächsten Tag weniger Kilometer. Im Frühjahr (wie jetzt) fahre ich bis Arad denn bei Nacht fahre ich nichtmehr in RO. Im Sommer schaffe ich es bis Deva. Von München dürfte es auch nicht weiter sein als von Fürth.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: schaessburger 
Datum: 07.03.13 06:06

bin über jahre auch nur mit dem pkw gefahren. demnächst nehme ich zum ersten mal nach jahren wieder den flieger. ich mag die reise mit dem auto eigentlich auch lieber. abgesehen von einigen staus ist man doch mehr oder weniger sein eigener herr. im flugzeug wir man nur noch hin und her geschupst. die zeiten wo fliegen komfortabler war sind leider schon lange vorbei.

danke für deine infos bzgl. sat-antenne/receiver.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 07.03.13 08:17

Fleugzeug ist auch nicht schlecht aber es spricht bei mir einiges dagegen:
1. ab Nürnberg geht auch in der Saison kein Flieger mehr nach Bukarest oder Constanza. Ich müsste also nach München und Linienflug mit Carpatair nach Constanza oder Tarom nach Bukarest bzw. in der Saison von Nürnberg nach Varna wobei ich bei den Veranstaltern "nur Flug" nicht gefunden habe.
2. Gewichtsprobleme
3. und das ist sehr wichtig: Ich habe Flugangst.

Schöne Woche noch aus Mangalia

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: schaessburger 
Datum: 07.03.13 11:28

anderes thema und letzte frage..-:)
kannst du evtl etwas zur verkehrsituation um arad sagen ? hattes du bei deiner kürzlichen fahrt stau oder dergleichen ?
vor ca einem jahr (apr. 2012) sind wir das letzte mal dort vorbei gefahren und das chaos war riesengroß. darauf hin haben wir bei der nächsten fahrt einen anderen grenzübergang gewählt (oben bei oradea - name entfällt mir gerade)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 07.03.13 13:30

wir fahren immer durch! Nur kurze Pausen! er will es so! so brauchen wir 20 Stunden! Fahren meistens Nachts los weil die Strassen dann schön frei sind!

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 07.03.13 14:26


Bei Arad zur Zeit am Besten durch die Stadt fahren.
Die Baustelle mit der Umleitung außen rum ist eine Zumutung.
Sollte aber die Baustelle wieder Erwarten weg sein. müßte man es
versuchen.
Ich fahre in der Regel nachmittags in Bad Kreuznsch los,
da man Autobanhnen auch gut nachts fahren kann.
Morgens so um ca. 6 Uhr stehe ich dann an der ung.- rum. Grenze.
Durch Rumänien fahre ich dann bei Tageslicht.
So gelingt es mir, die Strecke in einem Stück zu bewältigen.
Müßte ich durch Ro. im Dunkeln fahren, oder bei Nebel, oder Schnee,
dann schaffe ich das nicht..

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Scotchfire 
Datum: 07.03.13 17:19

Hallo zusammen,

wir fahren seit 2010 jedes Jahr 2x nach Slatina und immer über Cenad. Hatten bis dato nie Probleme mit Staus und oder schlechte Straßen. Im übrigen fahren wir nächste Woche Samstag wieder nach Slatina.


Gruß

Scotchfire

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ojd 
Datum: 07.03.13 18:12

Cenad ist ...Banat ;-) (alles andere ist Hinterland, oder wie die gerne sagen... Transsilvanien )
Banatu-i fruncea ;-)
...kann man nicht mit den anderen vergleichen!!!
:-) :-) :-)

...ojd,
Eu când vreau sã fluier ... fluier !!!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.03.13 18:58

wie lange braucht ihr im regelfall übertags zu den frühlings bzw. sommermonaten
von der ungar-rumänischen grenze bei nadlac bis nach bukarest?

also wieviel stunden und wie oft tankt ihr?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ojd 
Datum: 07.03.13 19:09

... der rechte Fuß und die "PS" bestimmen den ... Regelfall ;-)
... wer später bremst, ist länger schnell ;-)

...ojd,
Eu când vreau sã fluier ... fluier !!!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Scotchfire 
Datum: 07.03.13 20:16

Also von der ungar-rumänischen grenze nach Slatina (tagsüber) 6,5 Std. und dann nochmal ca. 2 Std. nach Bukarest und nachts brauche ich bis Slatina 5,5 Std.

Da ich ein Diesel fahre tanke ich nur einmal in Timisoara voll und würde locker damit nach Bukarest kommen.

Gruß

Scotchfire

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 08.03.13 06:43

Nachdem ich in ARAD übernachte und das Hotel Phönix in Richtung Innenstadt liegt habe ich keine Lust zurückzufahren um auf die Umgehungsstrasse zu kommen. Ich fahre um ca. 7:45 vom Hotel los und durch die Stadt. Der Verkehrs ist "normal" und ich bin schneller Richtung Deva als über die Umgehung mit den LKW´s. Vor allem wenn Züge kommen dann staut es sich ja an den 2 Bahnübergängen auf der Umgehung bis zum geht nicht mehr. Im Sommer übernachte ich ja in Deva aber fahre trotzdem durch die Stadt.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 08.03.13 11:29

also wir tanken am Irschenberg dann wieder in Nickelsdorf, dann in Deva bis Bukarest!
wir sind meistens zwischen 7 und 8 in nadlac und um 16 Uhr in Bukarest! also ca 8 Stunden!

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 08.03.13 21:10

Ja das kommt hin....... :-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Sarmina 
Datum: 08.05.13 11:56

Hallo in die Runde! hab mich mal durch alle Beträge gelesen, und wollte mal Fragen, ob es schon aktuelle Informationen gibt, wie weit der Autobahnbau der A1 ist.

Und hat jemand für mich links, in denen ich mich informieren kann, wie und wann der Bau weiter geht??

würde mich sehr über eure hilfe freuen.

glg
Sarmina

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Sarmina 
Datum: 08.05.13 11:59

Hallo @Think Green!

darf ich fragen, wie weit du schon bist, mit deinen Informationen?? und ob du mir ev. ein kleinen Up-Date geben könntest??

würde mich sehr freuen.
glg
Sarmina

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 08.05.13 12:29

Hallo Samina

www.daciast.info/rumaenien/autobahnen_strassen_rumaenien.php‎

oder gib in der google Suchleiste

Autobahn A1 Rumaenien ein. dort kannst du dir selbst heraussuchen,

was du brauchst.

Mit freundlichem Gruß

Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Cris80 
Datum: 13.05.13 11:56

Hallo,
Wir fahren im August mit zwei kleine Kinder von Ansbach nach Bukarest und mich würde es brennend interessieren wie es bis dahin aussieht. Falls Sie bis dahin Neuigkeiten haben bitte ich sie sich bei mir zu melden. Dafür wäre ich sehr dankbar.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 14.05.13 07:04

Bin am 5.5. von der Küste zurück nach Deutschland gefahren, die Umfahrung Deva ist fertiggestellt, sonst siehst Du auf der Strecke nur Baustellen. Mehr kann ich Dir Ende Juli verraten wenn ich wieder an die Küste fahre. Glaube aber kaum dass sich bis dahin etwas ändern wird.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 18.05.13 15:38

so bald die autobahn von der ungarisch-rumänischen grenze bei nadlac bis arad und von arad bis deva zumindest fertiggestellt ist, würde man sicher mega schneller vorankommen - was die gesamtfahrzeit bis bukarest angeht.

eigentlich sollte ja nadlac - arad bereits heuer im april fertiggestellt sein, laut der österreichischen baugesellschaft ALPINE baugesellschaft.
steht hier so: http://www.alpine.at/bereiche/verkehrswegebau/autobahnabschnitt-arad-nadlac-lot-2/

interessant das man damit dennoch noch nicht fertig geworden ist :/

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: diddi26 
Datum: 03.06.13 20:53

Hallo zusammen.
Der allerneuste Stand der A1 von Arad-Bukarest ist seit dem 29.05.12 das Teilstück Deva bis Orastie von
32 km Länge was freigegeben ist.Ein paar andere Teilstücke bis Sibiu werden wahrscheinlich in den
nächsten 2-3 Monaten freigegeben.http://filmariautostrazi.blogspot.de/ von dieser Seite hole ich mir
die Informationen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 04.06.13 14:22

Vielen Dank für die wertvolle Information !

Das freut sehr, dass dieses Teilstück nun offiziell freigegeben wurde.

Werde dann diese Seite auch bissl im Auge behalten.


Wie sieht es zumindest mit den Teilstücken Nadlac (ungarische Grenze) bis Arad
und von TImisoara bis Lugoj aus?

Was diese zwei Teilstücke angeht, habe ich etwas Hoffnung das die noch heuer fertig werden.
Deshalb frage ich explizit wegen diesen beiden Abschnitten nach.




Die anderen Abschnitte werden 100% zumindest heuer aufgrund der Gebirgsabschnitte nicht fertig, denke ich.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ojd 
Datum: 04.06.13 17:25

... macht euch mal keine all zu große Hoffnungen in diesem Sommer von Nadlac nach Arad- Timisoara-Lugoj-Deva-Orastie - usw in gewohnten..."Autobahnbedingungen" zu fahren ;-)
... es sind nur Teilstücke "fertig" ?-( , und der Rest wird auch bis Winter nicht fertig !!! :-(

... also, hört auf zu ... träumen ;-) ;-) ;-)

...ojd,
Eu când vreau sã fluier ... fluier !!!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 04.06.13 19:14

aber ich frage mich dennoch, wieso zumindest das teilstück nadlac - arad LOT 2
noch nicht fertig ist.

diesen abschnitt sollte ja eine österreichische firma bauen und mitte april hätte das fertig sein sollen.
siehe hier:
http://www.alpine.at/bereiche/verkehrswegebau/autobahnabschnitt-arad-nadlac-lot-2/


weiß jemand, wieso das noch immer nicht fertig ist?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 05.06.13 06:36

Weil das Stück in RO gebaut wird. Ab 8. Juli kann ich mehr sagen denn da fahre ich wieder an die Küste. Wie lange dauerte es denn in D bis ein Stück Autobahn fertig ist? Also, keinen Stress. Kommt Zeit, kommt Autobahn. Dafür ist die Umgehung Deva fertig

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 05.06.13 07:20

Für das kleine Autobahnstück Alzey-Kaiserslautern A63 haben die damals über 20 Jahre gebraucht......

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 05.06.13 10:55

okay, werde auf deinen bericht dann warten.

ich fahre erst ende august runter.


wie wichtig war es denn aus eurer sicht, dass die umfahrung der stadt deva nun fix und fertig ist und freigegeben wurde?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Gandhar 
Datum: 05.06.13 17:49

Hey Ihr,

als ich zum Hafen von Constanta fuhr, war die Hinfahrt wirklich schrecklich. Da ist ja überall Baustelle. :-( Dafür war der Urlaub dann wirklich verdient und ich war echt froh als ich am Hafen war...
Ich fand die Ausschilderung ja auch wirklich schrecklich der Baustelle. :-( Und dann musste ich auch noch zur A2 weiter nach Constanta...

Aber als ich dann endlich ankam und die Tomis Ausgrabungsstätte ansah, war das alles vergessen. Vor allem als ich das Auto nachher am Hafen abgestellt hatte und zum Schiff gehen konnte von wo ich zu meiner Minikreuzfahrt aufbrach. :-) Die Kreuzfahrt war wirklich schön, aber zurück nach Hause musste ich ja auch noch... :-( da musste ich sogar einige Abfahrten umfahren. Wirklich sehr nervig. :-/

Vielleicht ist es ja inzwischen besser? Kann jemand darüber berichten?

Nachtrag für ThinkGreen:
Die Fahrt ist schon etwas her. Sicherlich 4 Monate. Ich hab das genaue Datum leider nicht mehr im Kopf. :-( Aber die Baustelle war bei Sibiu, welche mich sehr aufgeregt hat. Und es lies sich so schlecht umfahren zu dem Zeitpunkt.

MFG Gandhar



Nachricht bearbeitet (18.06.13 16:40)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 05.06.13 17:53

Hallo !

Welche Strecke bist du den auf der Kreuzfahrt gefahren, dass du die angesprochenen Baustellen gesehen hast bzw. welche Baustellen hast denn genau gesehen?

Wann bist du denn auf diese Kreuzfahrt gefahren?


LG

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 05.06.13 18:32

Na ja, es gab schlimmeres.....

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 05.06.13 19:41

tust ganz schlau "Produktwerbung" machen ;-) , möchte gerne wissen welche "Minikreuzfahrt" den Mureș oder den Olt befahren tut ?-(
tust den ehrenwerten ThikGreen noch ganz kirre machen mit deinem Scheiß!
der plant und plant und plant und dann kommen immer wieder neue Hiobsbotschaften, wo die ganze Planung wieder über die Haufen werfen tun :-( ... der kriegt noch Magengeschwür wenn des mit die Autobahn nicht bald klappt :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.06.13 11:05

grüß euch !

habe folgende frage:

wenn ich von arad nach deva dann mit dem PKW fahre,
welche route würdet ihr aufgrund der fahrtzeit, der km-anzahl, der leichtigkeit bei der orientierung,
und des straßenzustandes empfehlen?

die route über die momentane A1 von Arad - Timisoara und dann nach Lugoj und von dort aus nach Deva?

Oder eher einfach über die Bundesstraße von Arad nach Lipova und von dort nach Deva?


Der rest der strecke bis nach bukarest ist mir schon klar, wie icih zu fahren habe :)
Nur wegen der Strecke Arad - Deva bin ich noch unentschlossen.

LG

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.06.13 11:31

hallo !

ich habe außerdem noch folgende frage:

was empfiehlt ihr mir welche strecke ich nehmen soll, wenn ich den abschnitt arad bis deva fahre?

eher über arad - lipova - deva

oder über die A1 bei arad nach timisoara und dann über lugoj nach deva?


für die strecke arad - lipova - deva sagt mir google maps das es 142km sind und die reine fahrzeit 1h 57min beträgt.

für die strecke arad - timisoara - lugoj - deva sagt mir google maps das es 176km sind und man 2 h 5min braucht.


was würde ihr mir empfehlen, wenn ich auch noch so faktoren mithinzieht wie fahrten durch dörfer/ort , fahren hinter kollonnen und pferdewagen, straßenzustand verkehrsaufkommen und so?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: diddi26 
Datum: 07.06.13 16:59

Wenn ich die Strecke Richtung Bulgarien fahre nehme ich ganz normal die D7 oder E68 von Nadlac über Arad-Nordumfahrung weiter E68 bis Sibiu,normal wenn du durch ganz Rumänien willst brauchst du bis Bukarest ca.9 Std.immer auf der E68,das ist mein Stand von 2012 und ich bin die Piste schon 5 mal gefahren

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.06.13 17:14

die strecke von arad bis timisoara ist aber autobahn.
von timisoara bis lugoj sieht die strecke laut den bildern von google maps auch sehr gut aus.

von lugoj nach deva würds wohl bissl länger dauern weil bissl durch waldlandschaften gefahren wird.

aber was spricht denn eigentlich dagegen, dass ich die strecke arad - timisoara - lugoj - deva nehme?



übrigens, mein TomTom Navi hat heute erstaunlicherweise nach dem Update des Kartenmaterials gezeigt,
dass ich die umfahrungsautobahn bei deva - orastie sogar bis nach sebes weiterführen kann.

also im tomtom kartenmaterial ist die fortführung der autobahn bist sebes bereits eingezeichnet so das man dieses teilstück auch befahren kann. ich google maps aber noch nicht.

ich bezweifle aber, dass das teilstück orastie - sebes tatsächlich bereits geöffnet und fertig ist oder? :)
wieso macht aber tomtom sowas?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 11.06.13 20:29

es gibt übrigens folgende neue aktualisierte information bezüglich dem autobahnabschnitt

Nadlac - Arad Lot 2

siehe hier: http://www.alpine.at/bereiche/verkehrswegebau/autobahnabschnitt-arad-nadlac-lot-2/


die fertigstellung dieses abschnitts inkl. öffnung ist anscheinend für den oktober geplant.

zuvor war ja geplant das dies heuer im april geschehen sollte, aber ich hab von dem österreichischen unternehmen heute die rückmeldung bekommen, dass dieser termin auf den oktober korrigiert worden ist.


nur zur info.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 12.06.13 07:58

Das Projekt Autobahn Arad Nadlac Lot 2 befindet sich im westlichen Rumänien und startet nördlich von Pecica. Die zu errichtende zweispurige Autobahn mit einer Länge von rund 16,6 Kilometer ist eines von drei Teilstücken

Diese 16 KM kann man ja eigentlich vergessen. Wann wir der Rest bis ARAD fertig????

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 12.06.13 12:58

naja, stimmt schon. die 16,6 km sind nicht viel.

aber wenn dieser abschnitt dann im oktober eröffnet wird, kann man diesen auch sicher bereits befahren bis timisoara. das wäre auch ein vorteil. es ist besser als nix.

den restlichen abschnitt auf ungarischer seite, hat wohl irgendein anderes bauunternehmen (bauauftrag) und was den LOT 1 angeht von nadlac nach arad hat dessen auftrag soviel ich weiß ein rumänisches unternehmen bekommen. "Romstrade" heißt dieses unternehmen anscheinend laut wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/A1_%28Rum%C3%A4nien%29


wenn jemand diesbezüglichi informationen ausforschen könnte, wärs auch sicher super.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 12.06.13 14:11

Und was machst du mit den Infos, was nutzen sie dir?

Ein Teilstück ist sinnlos, der Zubringer dorthin muss auch gebaut werden und wird sicher, da temporär, nicht optimal ausgebaut sein. Ggf. stellt dies eher einen Umweg dar.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 12.06.13 14:31

Hallo liebe Leidensgenossen, ich fahre ca. 3x/pro Jahr durch Rumänien bis über die Grenze nach Bulgarien bei Giurgiu, zuletzt zu Ostern 2013.
Ich fahre normalerweise die übliche Strecke Arad-Deva-Sibiu-Pitesti-Bukuresti, bin jedoch letztes Mal bei Arad nach Süden auf das neue Autobahnteilstück Richtung Timisoara abgebogen, und habe eine neue Variante ausprobiert.. Lugoj-DrobetaTurnuSeverin-Craiova-Alexandria. Bei Craiova könnte man, wenn man nach Bukuresti kommen will auch Richtung Pitesti abbiegen. Auch wenn es zwischendurch einen gebirgigen Teil gibt, war die Strecke bis Craiova in sehr gutem Zustand und es war eher wenig Verkehr. Die Strecke Craiova-Alexandria war allerdings sehr schlecht, überall Baustellen und schlechter Fahrbahnbelag - dafür kaum Verkehr. Insgesamt habe ich auf dieser Strecke ca. 1 Stunde länger gebraucht, aber es ist eine mögliche Alternative bis die Autobahn fertig ist. Den Teil von Timosoara (Ende Autobahn) weider hinauf nach Deva habe ich noch nicht ausprobiert.
Ich fahre das nächste Mal Ende August 2013 wieder die übliche Strecke über Arad-Deva-Sibiu und kann dann über den Ausbau der Autobahn berichten.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 12.06.13 17:01

Hallo @truismo !

danke für deinen wertvollen bericht.

ich werde ebenfalls ende august 2013 dann in den urlaub fahren nach bulgarien.

ich werde die strecke arad - timisoara - lugoj - deva - Sibiu - pitesti - bukarest - Giurgiu nehmen.
was ich online gesehen hab bei google maps, ist die strecke von lugoj nach deva in einem guten pasablen zustand so das man gut weiterkommt.
aber ich werd mich dann in der praxis überraschen lassen.

werde dann ebenfalls berichten wie es war. aber nachdem du ja auch ende august fährst, sieht man sich ja vielleicht auf der strecke :D ;)
ich fahre ja von österreich aus weg :)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 17.06.13 09:26

Heute berichtet "Stiri de Cluj" hier

http://www.stiridecluj.ro/economic/cati-kilometri-de-autostrada-vor-fi-gata-in-2013-de-autostrada-transilvania-nu-se-spune-nimic

darüber, wieviel KM Autobahn 2013 in Rumänien wohl fertig sein werden.

Über die Autostrada Transilvania wird nichts berichtet. Ein Kommentator schreibt: "Transilvania Autobahn ist leider gestorben, wie schade".

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 17.06.13 18:56

tut ihr immer so schön träumen (von die Autonbahnen :-( ), ... des wird so schnell nix! ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( (ohne Moos nix los! ;-) )



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 19.06.13 10:23

na toll !

habe heute in den nachrichten gelesen, dass das österreichische unternehmen "Alpine",
dass in rumänien den abschnitt Nadlac - Arad Lot 2 bauen soll und die Fertigstellung heuer im Oktober sein soll,
nun heute Konkurs angemeldet hat :(

Das wird wohl wieder wohl eine Verzögerung des Baus bedeuten :(

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 19.06.13 11:22

hier:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/firmenpleite-baukonzern-alpine-meldet-insolvenz-an/8371990.html

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 20.06.13 12:31

ich hab heute von der österreichischer baufirma STRABAG, die unteranderem für den autobahnbau zwischen Deva - Sebes zuständig ist folgende Antwort erhalten:


Der Abschnitt Orastie - Sibiu ist in 4 Lose unterteilt, wovon wir nur ein Los bearbeiten. Los 1 (der Abschnitt, den wir bearbeiten von Orastie bis Sebes) wird im September 2013 für den Verkehr freigegeben.
Die anderen Lose 2, 3 und 4 erst Ende des Jahres 2013 bzw. im Sommer 2014.



Das ist aber merkwürdig oder?
Ich dachte mir, dass die Lose 2,3 und 4 bereits für den Verkehr freigegeben sind?
Hmm

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: diddi26 
Datum: 23.06.13 18:22

Hallo.
Ich stelle dir jetzt mal eine Seite rein wo du immer sehen kannst wie weit die einzelnen Teilstücke sind,das wird meistens vom Forum Peundemerg verbreitet die Entweder Fotographieren oder die Strecken mit den Flugzeug filmen.http://filmariautostrazi.blogspot.de/
Da sind jetzt die letzten Filme von Deva-Lugoj vom 18.06 drin.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 08.07.13 19:13

Der Autobahnabschnitt DEVA-Simeria ist befahrbar

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 08.07.13 20:32

Supi!!! Dann kommen wir da ja etwas schneller voran!! ;-)

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 09.07.13 10:05

dachte mir das der abschnitt "simeria - orastie" ebenfalls schon für den verkehr freigegeben wurde.
ist das nicht so?

zumindest bei google maps und meinem tomtom-navi ist das so zu sehen.

hmm

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 17.07.13 20:21

N´Abend liebe Forumteilnehmer, wie sieht es den aktuell aus auf der Strecke Nadlac - Bukarest? Alles ok soweit? Danke schön mal für Infos! Sabrina

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 18.07.13 20:34

Hallo, wir waren vom 04.07.13 bis 14.07.13 in Rumänien ( nähe Ramnicu Valcea ). Freigegeben ist die Strecke ab kurz vor Deva bis kurz vor Sebes. Und natürlich die Strecke bei Sibiu. Achtung bei der Auffahrt vor Deva, kann man leicht übersehen, ist noch unübersichtlich wie bei jeder Baustelle. Ansonsten war sehr viel Bewegung an den Baustellen. Es wird,Ende 2013 sollen ??! weitere Teilstrecken für den Verkehr freigegeben werden.

Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 18.07.13 21:14

Danke schön für die Info, wir fahren morgen in die Heimat ;-)

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 18.07.13 22:42

Schaut mal hier, ein neues Video:

A1 Orastie-Sebes 18 iulie 2013:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=pJrTjzR2zXE#at=77

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Otrava^^ 
Datum: 18.07.13 23:26

sieht ja schon mal gut aus :-)

Es is wias is! XD

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ojd 
Datum: 23.07.13 16:58

...immer wieder die... Österreicher :-( ... http://www.mediafax.ro/economic/contractul-pentru-lotul-2-nadlac-arad-aproape-de-finalizare-a-fost-reziliat-din-cauza-falimentului-alpine-11145143 :-( :-( :-(

...ojd,
Eu când vreau sã fluier ... fluier !!!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 24.07.13 09:35

ja das ist in österreich schon seit längerem bekannt das die ALPINE konkurs gegangen ist.

in Österreich haben die verantwortlichen andere baufirmen nun beauftragt die laufenden baustellen fertigzustellen, weil diese nicht halbfertig so zurückgelassen werden können.

die geplante fertigstellung für LOT 2 war ja oktober 2013.
die werden sicher eine ersatz-baufirma für den LOT 2 finden, aber bis die zum arbeiten anfangen wird sich die fertigstellung sicher wieder um 1-3 monate verschieben :(


was ist wegen dem LOT 1 in diesem abschnitt? in welchem zustand ist der?
das hab ich nicht so wirklich verstanden bzw. google hat es nicht gut übersetzt :(

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: diddi26 
Datum: 20.08.13 15:26

Hallo.
Letzte Informationen bezüglich A1 Orastie-Sibiu soll der Abschnitt Orastie-Sebes Vest und der Bypass um Sebes selbst zum 1. September freigegeben werden.Mal sehen will da selbst am 7.9.13 durch nach Bulgarien. http://130km.ro/a1.html
Das ist die Seite wo ich die Informationen lesen kann mit Goggle Translator

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 21.08.13 10:04

@diddi26 !

das wäre eine super information !

ich selbst werde donnerstag abend/nacht losfahren und freitag dann in rumänien unterwegs sein.

rückfahrt wird bei mir auch ca. am 7.september sein.

bin dann sehr gespannt und hoffe das dieser abschnitt wie @berichtet hat dann offiziel geöffnet wird.

das wäre sehr gut ! dann könnte man ja quasi (ausgehend bezüglich meiner rückreise)
von der umfahrung sebes bis nach deva komplett autobahn fahren oder?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 23.08.13 09:28

Kommt Zeit, kommt Rat. Bisher hat sich mit der Planung der Autobahn viel geändert. Einfach überraschen lassen welches Stück wann fertig ist. Es kommt sowieso anders als gedacht. Warum Gedanken machen? Einfach losfahren und froh sein um jeden Kilometer Autobahn oder Umgehung der fertig ist. Bei mir gehts Anfang September zurück und mir ist es egal ob jetzt irgendwo ein paar Kilometer fertig sind onder nicht. Einfach die entsprechende Zeit einplanen und froh sein wenn man schneller ist. Viele Grüsse von der Küste

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 23.08.13 18:26

Step by step ;-)

Schlimmer wie es einmal war, kann es nicht mehr werden....

Einfach positiv überraschen lassen...,.,,,

Obwohl,
selbst die anstrengendste Fahrt, hat auch immer ihre Reize gehabt.

Wenn die Autobahn einmal durchgängig befahrbar ist, wird es Langweilig!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: popEscu 
Datum: 24.08.13 14:30

um mal 15 min schnell zu fahren, macht man eine halbe Stunde Umweg ?-(

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 04.09.13 14:35

Hallo, bin Ende August durch Rumänien gefahren.. die 30km Autobahn zwischen Deva u. Orastie zahlen sich aus, allerdings musste man bei der Auffahrt Deva (Richtung Orastie) zuerst geradeaus an der Auffahrt vorbei fahren, nach ein paar hundert Metern umdrehen und konnte dann erst auffahren. Das kann aber wohl auch jederzeit wieder verändert sein. Auf jeden Fall aufpassen, es gab kleine grüne Schilder die den Weg zeigen. Die 30km mit 130 km/h zwischendurch waren dafür traumhaft.. die vielen LKW verlieren sich auf der Autobahn total.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 09.09.13 09:51

Es gibt ein neues 12,5 minütiges Video A1 Sibiu Orastie filmata din aer septembrie 2013:

http://filmariautostrazi.blogspot.ro/2013/09/video-a1-sibiu-orastie-filmata-din-aer.html

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 10.09.13 08:02

Erst einmal Danke für den Link. Der Film zeigt aber deutlicht dass wir noch längere Zeit warten müssen bis der Abschnitt fertig gestellt ist. Nachdem jetzt wieder diskutiert wird ob SIBIU-Pitest oder SIBIU-Brasov geplant bzw. gebaut wird vergehen wieder ein paar Jahre bis man mal durchgehen an die Küste fahren kann. Wir werden uns überraschen lassen müssen wie es weitergeht mit der Autobahn. Ob ich das in meinem Alter noch erlebe einmal durchfahren zu können steht leider in den Sternen. Viele Grüsse von der Küste. Spät. ende nächster Woche gehts zurück nach Deutschland.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 26.11.13 19:55

hallo leute !

was gibt es mittlerweile so neues bzw. aktuelles was die autobahn A1 angeht?

bin sehr gespannt was es zu berichten gibt und was zukünftige naheliegende fertigstellungstermin momentan sind.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 04.12.13 08:13

Es gibt in der eine schönen Bericht der Clujer Nachrichten über die Planungen der Autobahnen:

http://www.stiridecluj.ro/politic/cum-va-arata-reteaua-de-autostrazi-a-romaniei-peste-cinci-ani-vezi-harta



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 06.12.13 22:54

vielen dank !

stimmt, der bericht ist wirklich sehr interessant und nützlich ! ;)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Franz-Box 
Datum: 19.12.13 17:02

Hier findet ihr einen Link zum Bautentand der A1 Deva-Sibiu. http://www.adz.ro/artikel/artikel/autobahneroeffnung-am-donnerstag/

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 20.12.13 15:07

weiß jemand übrigens wann der autobahnabschnitt timisoara - lugoj wohl eröffnet werden soll

und von der grenze bei ungarn, also nadlac bis arad ?


bei google maps sieht man ja schon z.b einen kleinen autobahnschnitt im norden von der stadt lugoj.

ist das schon eröffnet worden oder wie siehts da aus?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 20.12.13 17:41

Lies Du keine deutschsprachischen Zeitungen? Es wird doch bestimmt irgendwo ober bei Rennkuckuck geschrieben wenn wieder einmal ein paar Kilometer Autobahn fertig sind. Deine Fragerei geht langsam auf die Nerven. Bei Google sind die Bilder auch nicht Stundenaktuell wie es für Dich angebracht wäre.
Allen wünsche ich frohe Festtage und im Jahre 20XX ist die Autobahn fertig.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.03.14 17:44

Weiß jemand wann es mit den Bauarbeiten im heurigen Jahr wieder weitergehen wird in dem offenen Abschnitten zwischen Arad und Sibiu ?

Das Wetter scheint ja auch in Rumänien langsam sehr frühlingshaft zu werden.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 13.03.14 21:12

Am Mittwoch 12.3. gefahren: DEVA - Miesurea-Sibiului, dann ein paar Kilometer National Strasse und dann links auf die Autobahn bis nach Sibiu mit weiterfahrt auf der Umgehungsautobahn. Nadlac-Arad noch Baustelle.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 14.03.14 20:07

Haben die aber wieder angefangen, was das Jahr 2014 angeht bzw. den Frühling angeht, weiter zu bauen, besonders was Nadlac Arad und die restlichen Teilstücke angeht, oder machen die Baufirmen noch Winterpause?

Das interessiert mich eher.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 16.03.14 06:22

Ich weiß ja nicht was Dir an Nadlac-Arad liegt. Diese Strecke ist doch gut befahrbar. Baustellen sind vorhanden, Arbeiter habe ich keine gesehen. Ich glaube nicht dass es 2014 fertig wird. An dem Teilstück bis Sibiu wird aber fleißig gebaut. Ich kann Dir mehr sagen wenn ich Anfang Mai nach D zurückfahren werde. Nächste Info dann wieder Ende Juni wenn es wieder an die Küste geht. Vorsicht: Viele Radarkontrollen auf der Nationalstrasse in den Dörfern.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 16.03.14 10:49

Moin Moin, das Stück Nadlac-Arad finde ich persönlich auch nicht so wichtig. Es soll aber voraussichtlich Ende 2014 fertig sein. Wichtiger finde ich die Stücke von Timisoara-Ost nach Lugoj und Dumbrava nach Deva. Dann ist das zwar landschaftlich schöne, aber nach einer langen Autofahrernacht recht nervige teil erledigt. Ich bin aber auch schon froh über die von Volker beschriebenen Fertigstellungen. Eine Autobahn baut man nicht mal eben so. Bei uns im Norden wurde die A23 insgesmt über 20 Jahre Stück für Stück ausgebaut, und das Gelände ist um einiges einfacher. Ende März kommt ein Freund aus Medias bzw. seine Freundin aus Giurgiu zurück. Mal sehen was es dann zu berichten gibt. Es wird schon irgendwann fertig werden, und bis dahin geht es eben wie immer. Drum Bun.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 17.03.14 17:26

Du hast natürlich vollkommen Recht. Wenn ich mir überlege wie lange ich früher bis zur Küste unterwegs war, bin ich um jeden Kilometer Autobahn den Ungarn und Rumänen dankbar. Jetzt fehlt nur noch eine vernünftige Umgehungsautobahn Bukarest. Aber, kommt Zeit kommt Rat, kommt Autobahn. Sibiu-Pitest sehe ich immer noch als Erholungsfahrt. Das Olttal sollte man geniesen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 17.03.14 17:48

Was ich so gelesen habe in den Medien, soll auf ungarischer Seite das fehlende Autobahnstück bis Nadlac bis September heurigen Jahres fertiggestellt werden.

Die Rumänen wollen angeblich genau so schnell oder fast so schnell fertig sein wie die ungarn.

Schön wäre es schon, wenn Nadlac Arad fertig ist, weil dann hätte ich zumindest von Österreich aus bis Timisoara durchgehend Autobahn.

Timisoara Ost - Lugoj soll angeblich erst 2015 fertig werden.
Lugoj - Deva soll auch angeblich erst 2015 fertig werden.



Also heuer sind die naheliegensten Fertigstellungen das restlichen Teilstück von Sebes - Sibiu
und Nadlac Arad.

Bin gespannt ob eines davon bis Ende Juli fertig wird.
Was meint ihr?

Bin auch gespannt ob die Ungarn ihr Teilstück bis Juli fertig bekommen und nicht erst bis September.
Was wisst ihr diesbezüglich?


@Volker:
Freue mich schon auf deine Rückmeldungen im Mai und Juni !

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 18.03.14 09:31

Wir fahren voraussichtlich im August. Ich glaube nicht das bis dahin neue Teilstücke für den Verkehr frei sind. Es ist doch schon toll das man nicht mehr durch Szeged fahren muss, das auch schon in Rumänien viele Teilstücke befahrbar sind und sich die Fahrzeit für uns ( 100 KM über Hamburg ) immerhin schon um einige Stunden verkürzt hat ( letztes Jahr Nonstop 28 Stunden ).
Unsere Fahrt geht bis kurz vor Dragasani.

An Volker: Wie Du schon geschrieben hast, das Olttal ohne Autobahn zu fahren ist einfach nur schön. Das ist auch mein persönliches Hightlight. Das ist das letzte Stück für uns. Das Ziel ist nah, da genieße ich jeden Kilometer, jede Kurve und die Landschaft. Egal ob die Autobahn dort jemals gebaut wird, das werde ich immer fahren.



Nachricht bearbeitet (18.03.14 09:34)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 19.03.14 09:05

Da kann ich nur sagen "Prima". Als ich letzte Woche von Sibiu in Richtung Olttal gefahren bin und die schneebedeckten Berge gesehen habe war irgendwie der Stress weg. Es ist zwar etwas nervig aber trotzdem sehr schön und entspannend im Olttal zu fahren. Man muss sich halt nur die Zeit nehmen . Wenn ich in Bukarest bin und zurück nach Mangalia fahre, fahre ich immer ein grossen Teilstück auf der "alten" Strasse und freu mich über die Allee mit vielen Bäumen. Mit 90 kann man die Fahrt geniesen. Ich habe mir abgewöhnt mir irgendein Zeitlimmit zu setzten wann ich in Mangalia sein will. Ob um 17 Uhr oder 20 Uhr ist mir inzwischen egal denn am 1. Abend passiert sowieso nicht mehr viel.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 19.03.14 09:14

Volker, irgendwie macht ihr mich nun doch neugierig.
Welche Strecke meint ihr genau mit dem Olttal?
Sorry für die Fragen, aber in der Kante bin ich eigentlich nie.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 19.03.14 09:50

Hallo Hans-Peter,
wir meinen die Strecke: Sibiu - Caciulata/Calimanesti - Ramnicu Valcea - Pitesti ( Europastr. 81 ).
Eine fahrt durch das Olttal lohnt sich ( wunderschön ) und "entschädigt" für alle Mühen und Strapazen des Weges.

Und zu Volker: Recht hast Du, die Zeit uns auch nicht so wichtig. Ob 26 oder 30 Stunden, völlig egal bei der Strecke. Hauptsache man kommt heil am Ziel an.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 19.03.14 10:56

Danke, ditsch,

ich bin bisher 3x die 7C (Transfagarasan) gefahren, von/nach Curtea de Arges. Und die ist mega genial schön.
Aber ein guter Tip, die E81 man zu fahren.
Danke.

Transfagarasan ist allerdings im Winter zu, das trifft bei der E81 nicht zu?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 19.03.14 12:07

Hallo Hans-Peter,

ich bin beide strecken noch nicht im Winter gefahren. Die Transfagarasan hat aber einige Höhenmeter mehr und ist vom Zustand weniger gut. Ich weiß das die manchmal schon mitte/ende Oktober gesperrt wurde. Die andere Strecke ist auch im Winter befahrbar ( meistens, so wie ich von Freunden weiß, Winter ist Winter ). Aber vielleicht wissen die anderen es genauer.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 20.03.14 00:56

Genau!
Und dieses "Endschleunigen" lernt man in Rumänien.
Zwangsläufig.
Und das ist gut so.
Sonst würden wir Hektiker es nie lernen.
Es gibt eben wichtigeres......

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ronnie7484 
Datum: 31.03.14 19:21

Hallo, ich bin vor drei Jahren im November von Sibiu nach Balea Lac gefahren. Da wenig Schnee lag, war es kein Problem, die Transfagerasian zu fahren, obwohl die Strecke offiziell gesperrt war.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ronnie7484 
Datum: 31.03.14 19:28

Weiss jemand, wie lange man von Nadlac bis Sibiu via Lugoj braucht? Bis jetzt bin ich immer ueber Lipova-Zam gefahren.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 13.04.14 00:20

Es gibt nun anscheinend neue und bestätigte Infos, dass das Teilstück zwischen Sebes - Sibiu dessen Fertigstellung wegen den Erdrutschen ja verschoben wurde,
nun offiziel im November 2014 abgeschlossen sein wird.

Hier der Beitrag dazu:
http://alba24.ro/autostrada-orastie-sibiu-tronsonul-cunta-saliste-va-fi-gata-in-noiembrie-2014-cnadr-a-cazut-la-pace-cu-italienii-de-la-impregilo-288719.html

Aber kann mir jemand diesen Absatz übersetzen und sagen was es da mit dem 15.Juli aufsich hat?
Das hab ich nämlich noch nicht verstanden.

Lotul 3 din autostrada A1 Orãºtie-Sibiu (aproximativ 22 km) va fi executat în continuare cu italienii de la Impregilo, fãrã costuri suplimentare și va fi finalizat în noiembrie 2014 – a anuntat ministrul Transporturilor, Dan Sova. Informația vine dupã ce în urmã cu o sãptãmânã ªova amenințase cã va rezilia contractul cu italienii. Ministrul Transporturilor spune cã tronsonul va fi terminat parþial pânã pe 15 iulie, iar zona afectatã de alunecãri de teren va fi terminatã pânã pe 15 noiembrie 2014, fãrã costuri suplimentare la contract. Finalizarea lucrãrii are deja o întârziere de 18 luni.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 13.04.14 12:25

"""Aber kann mir jemand diesen Absatz übersetzen und sagen was es da mit dem 15.Juli aufsich hat?
Das hab ich nämlich noch nicht verstanden."""

das heißt, dass bis 15 Juli NIX passiert ;-) und der Rest wird dann im November fertig :-) :-) :-) :-) :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 13.04.14 22:41

Achso, dass von April bis Juli nix gebaut wird an diesem Abschnitt und erst nach dem 15.Juli bis November 2014 dann die Fertigstellung in Angriff genommen wird?

Wieso das denn? ?-(



Nachricht bearbeitet (13.04.14 22:41)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 20.04.14 07:52

Guten Morgen,

mein Kumpel ist zurück aus Rumänien. Er sagt das man durchgehend von Deva bis Sebes die Autobahn fahren kann. Von Sebes bis Sibiu war Anfang April nur ein kurzes Stück befahrbar. Er hatte inzwischen mit zu Hause telefoniert und Ihm wurde gesagt das bis auf ein Teilstück die Autobahn bis Sibiu jetzt freigegeben ist. von Arad bis Deva ist alles wie immer, und davor sowieso :-) . Die Ungaren waren wieder sehr auf sein Geld aus ( Kontrollen nach der Grenze ). Aber die Flasche "Tuica de prune" haben die übersehen :-) :-) :-).

Ich wünsche allen FROHE OSTERN

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: SiBiChris 
Datum: 23.04.14 17:41

hier ein kurzer Überblick über den Stand der Autobahnprojekte in RO ?-(
http://www.solidbau.at/home/artikel/Grossprojekte_/Autobahnbau_Rumaenien_koennte_wichtige_EU_Gelder_verlieren/aid/23317?analytics_from=index

back to the roots

Nachricht bearbeitet (23.04.14 17:42)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 23.04.14 18:49

Danke für den Link, @SiBiChris !

Das war schon vorherzusehen und in allen Medien wurde darüber berichtet,
dass der letzte Abschnitt zwischen Sibiu und Orastie heuer noch fertiggestellt wird.
Laut dieser Seite angeblich heuer im November:
http://130km.ro/a1.html

Das der Abschnitt Nadlac - Arad auch heuer noch gegen Ende des Jahres fertig werden würde,
steht verstärkt in immer mehr Medienpalttformen.

Also diese beiden Nachrichten stimmen ziemlich, meine ich.



Timisoara - Lugoj soll angeblich laut Infos dieser Seite auch heuer noch fertiggestellt werden,
wobei diese Info aus meiner Sicht noch eher unsicher ist:
http://130km.ro/a1.html#sase

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 25.04.14 23:11

Laut neuesten Infos wird das letzte Teilstück zwische Sebes - Sibiu, dessen Bau sich wegen den Erdrutschen ja verzögert hat, spätestens am 15.November.2014 abgeschlossen sein.

Juhu :-)

Hier die Infos dazu:

http://alba24.ro/autostrada-orastie-sibiu-ministrul-transporturilor-a-anuntat-ca-tronsonul-cunta-saliste-va-fi-gata-in-15-noiembrie-296158.html


Was ist denn in dem Text hier mit dem Monat "Juli" gemeint bzw. wie steht es ihm Zusammenhang mit den Bauarbeiten, also der Monat Juli?
Kann mir das jemand übersetzen?

Joi, ministrul Transporturilor, Dan Șova a anunțat cã lotul 3 (Cunța-Sãliște) al autostrãzii Orãºtie – Sibiu, singurul care mai trebuie dat în folosinþã între cele douã localitãþi, va fi gata în 15 noiembrie, conform angajamentului luat de constructorul italian. Firma care executã lucrãrile la acest lot și-a dat angajamentul scris cã pânã în iulie terminã cei 16 kilometri care sunt neafectaþi de alunecãri, iar cei 6,7 kilometri afectaþi de alunecãrile de teren, pânã în noiembrie.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Buecherwurm 
Datum: 26.04.14 15:26

In der ADZ steht heute ein Artikel darüber. Vielleicht hilft der weiter.
http://www.adz.ro/artikel/artikel/die-restlichen-22-kilometer/

Gruss Buecherwurm

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 26.04.14 16:22

Ja, hat mir sehr geholfen !

Danke, @Buecherwurm ! ;-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 19.05.14 19:22

Grüß euch !

Brauche mal von euch, also von denen die rumänisch sprechen bzw. verstehen eine Info, was in diesem Bericht hier steht:

http://www.opiniatimisoarei.ro/ministrul-transporturilor-in-timis-a-cerut-constructorilor-urgentarea-lucrarilor-la-autostrazile-timisoara-lugoj-si-lugoj-deva/18/05/2014/

Da steht nämlich etwas davon, wann die Ungarn angeblich ihren Teil der Autobahn bis zur rumänischen Grenze fertigstellen werden und wann angeblich die Rumänen dann Arad - Nadlac fertig bekommen.

Mit Google-Übersetzer ist es für mich dennoch leider nicht so verständlich :-(

Bitte um Infos.


lg

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 19.05.14 20:00

in dem Artikel da steht aber nichts geschrieben von Nadlac-Arad :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 20.05.14 18:43

Sorry, habs falsch geschrieben:

Hab gemeint da drinnen steht bis wann angeblich die Ungarn ihren Teil der Autobahn wohl fertig bekommen.
Und diese Info möcht ich gerne haben.
Da es mit dem Google Übersetzer einfach ein Sch... ist :-(

Wann wird angeblich laut Beitrag Timisoara Lugoj fertig? Steht da diesbezüglich auch was drinnen?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 20.05.14 19:47

werter ThinkGreen, wann die Abschnitte Tim.-Lugoj +Lugoj-Deva fertig sein sollten ist ..."Wunschvorstellung", da wird was von 30 Monaten gefaselt die zu unterbieten sind(also "etwas" schneller), aber glaub mir, das Wort "schnell" existiert zwar im rum. Wörterbuch, wird aber nie benutzt ;-) :-) :-) :-) :-) :-), die Ungaren sagen, sie werden 9 Monate schneller fertig, mit ihrem letzten Teilstück bis zu´r Grenze, alles schön und gut :-) , aber wann werden die Rumänen fertig ?-( ?-( ?-( ?-( ?-(

glaub nicht immer alles was Du in den rum. Zeitungen liest ;-) , besser noch... glaub gar nichts was die da schreiben :-(



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Alexandruu 
Datum: 20.05.14 19:51

>>>aber glaub mir, das Wort "schnell" existiert zwar im rum. Wörterbuch, wird aber nie benutzt ;-) :-) :-) :-) :-) :-)

Das Wort wird ständig benutzt. Nur wird es nie ausgeführt. :-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 20.05.14 20:56

...oder so :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 21.05.14 09:53

Lieber ThinkGreen,

schau mal unter: http://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/autobahneroeffnungen/default.aspx
nach. Da stehen die voraussichtlichen Eröffnungstermine ( zumindest als grobe Richtung ).

Aber warum diese Hetze ? Es wird schon irgendwann, oder wie mein Schwiegervater sagen würde:

HEUTE, oder MORGEN, oder nächste WOCHE.

Das hat doch auch was und Uns fehlt hier eben manchmal die Geduld.

Und wir mögen doch alle dieses Land weil es dort eben etwas anders ist.

Viele Grüße



Nachricht bearbeitet (21.05.14 09:55)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 21.05.14 18:05

Danke für den Link, lieber @ditsch !

Ist sehr hilfreich !

Interessant ist, dass da unter der ADAC Map ein weiterer eröffneter bzw. befahrerbarer Autobahnabschnitt von "Pecica bis zum bestehenden Anschluss Arad-Timisoara" eingezeichnet ist.

Ist das wirklich schon befahrbar?




Was ist damit gemeint, dass die Ungarn angeblich 9 Monate früher fertig werden mit ihrem letzten Autobahnabschnitt bis zum Grenzübergang bei Nadlac?
Wann wird das dann sein? Gibts da einen konkreten Monat/Jahr dazu?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 22.05.14 08:20

Lieber Herr ThinkGreen, Dein erster Artikel stammt aus 2012, jetzt haben wir 2014. Hast Du immer noch nicht begriffen dass die Uhren in RO bezüglich Autobahn anders ticken? Was ist an den Teilstrecken soooooo wichtig? Mich z.B. sollte interessieren wann SIBIU-PITESTI in Angriff genommen wird. Sollte schon längst geschehen sein, ist aber nicht. Was soll es. Irgendwann beginnen die Bauarbeiten. Ich erinnere mich mit Grausen daran dass vor 15 Jahren nur die Autobahn Pitest-Bukarest mehr schlecht als recht befahrbar war. Inzwischen sind viele viele KM Autobahn dazugekommen und ich komme schneller an die Küste. Verfolgt mich Jemand auf der Autobahn dass ich mehr KM fertig haben will? Nein. Sei froh um die Stücke die befahrbar sind. Irgendwann wird auch die Autobahn fertig sein. Jetzt kannst Du auf der HU Seite ja schon bis fast an die Grenze fahren. Was will man mehr: Vergleiche den Autobahnbau mal mit Deutschland. Es gibt viele Abschnitte bei denen sich der Ausbau bereits um Jahre verzögert hat. Also, kein Stress. Wenn wieder ein Stück fertig ist darüber freuen, wenn nicht, einfach nicht ärgern und genügend Zeit einplanen.
Meine Ankunfstzeit an der Küste plane ich immer nach früheren Jahren und freue mich wenn ich dann 3- 4 Stunden früher in der Wohnung bin. Ich fahre in den Urlaub und will keinen Stress bei der Fahrt. Hänge dich bei der Fahrt an einen türkischen LKW. Die wissen über CD-Funk wo die Radarkontrollen stehen. Die Jungs fahren auf der Nationalstrasse keine 80 KM sondern doch etwas schneller. In den Orten ist 50 ein Fremdwort. Also, immer hinter so einen LKW. Sollte der mal 50 fahren ist klar dass irgendwo Radar steht.
Also, immer mit Gemütlichkeit.
Für Deine nächste Fahrt wünsche ich Dir viel Spasse, keine Unfälle etc. Bei mir gehts Mitte/Ende Juni wieder los und ich freue mich auf die Fahrt.
Schöne Restwoche noch

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 22.05.14 18:53

Hallo Volker !

Danke für die Ratschläge und die Aufmunterungen quasi :)

Dennoch bin ich sehr gespannt und auf ein Neues stets neugierig wann die nächsten Abschnitte eröffnet werden.

Das was ich weiß und was ihr auch sicher wisst bzw. euch bewusst seit, dass Sibiu-Pitesti noch seeeehr lange dauern wird bis es komplett fertig ist.


Hmm, woher weißt du das mit den türkischen LKWs das die das so mit CD-Funk machen und über alles bescheid wissen?
Gilt das nur für die türkischen LKWs?

Ich fahre ja nahezu die selbe Route wie du, @Volker !
Da ich ja bis nach Bukarest fahre und dann in den Süden nach Giurgiu zur Bulgarischen Grenze.

Ich werde erst Mitte Juli wieder in den Urlaub fahren und dementsprechend dann diese schöne Strecke durch das EU-Land Rumänien fahren.
Gut das Ungarn-Rumänien und Bulgarien in der EU sind. Das erleichtert meine Urlaubsfahrt um eine vieeelfaches :)


Lg

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 22.05.14 21:02

Frag doch mal den ANI. Der kann Dir die Kanalnummern auf denen sich die Fahrer unterhalten nennen. Mir hatte er die Nummern einmal genannt, leider vergessen und ich sowieso nicht so gut rumänisch oder türkisch verstehe. Sehr viele LKW in Europa haben CB-Funk an Bord. Früher, vor ca. 15 Jahren hatte ich auch so eine Kiste im Auto. Die Antwort kann aber etwas dauern da er evtl. im Krankenhaus und dann zur Reha ist. Aber bist Du fährst dürfte eine Antwort vorliegen. Mitte Juli bin ich bereits braungebrannt am Strand. Ich galube nicht dass sich auf der RO Seite bis Juli etwas tut was Eröffnungen betrifft. Werde aber bis Ende Juni Bericht erstatten vor allem über die für Dich "wichtige" Strecke Nadlac-Arad. Auf der Umgehungsautobahn Arad hatte sich bis Anfang Mai nicht viel getan. Habe mich geärgert dass ich nicht durch ARAD gefahren bin. Wäre wahrscheinlich schneller gewesen.
Schönes Wochenende.
Am Montag früh ( 3:05) gehts mit dem Flieger für 2 Wochen in die Türkei. Ob ich dort Internet habe: ???

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 22.05.14 23:08

Cool, viel Spaß in der Türkei @Volker !
Klar, dort wirst auch irgendwo Internet bzw. WLAN finden ;) Gibts dort auch :)

Danke schon mal für die Infos die du mir dann von deiner Reise bereichten wirst.

Der offene Abschnitt zwischen Sebes - Sibiu wird sowieso erst im Oktober bzw. November heurigen Jahres fertig werden.


Lugoj - Deva wird auch sicher bis Ende 2015 dauern.
Das momentan am interessantesten ist, ist eben
Timisoara - Lugoj & Nadlac - Arad.

Die Ungarn eröffnen ja angeblich spätestens im September deren letztes Teilstück bis Nadlac.


Also wenn ich dann fahre, nehme ich die Strecke über: Nadlac, Arad, Timisoara, Lugoj, Deva, Sebes, Sibiu - Bukarest - Giurgiu

Die Strecke ist mir lieber, also das ich über Timisoara und Lugoj fahre.
Auf der anderen Strecke nach Deva hab ich letztes Jahr gemerkt, dass dort einfach zuuuu viele kleine Dörfer sind, wo seeehr häufig die Polizei steht.


Werde dann auch berichten von meiner Fahrt und dem Autobahnzustand wenn ich in den Urlaub fahre.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ani 
Datum: 22.05.14 23:35

Zitat: "Mir hatte er die Nummern einmal genannt, leider vergessen"

Jajaja, dabei versuchst du mir immer einzureden, dass es am Alter nicht liegen würde... ;-) ;-) ;-)

Hatte ich hier irgendwo schon einmal erwähnt: "CB - Funk" (nicht wie manch "Desorientierter" schreibt "CD") ;-) rumänisch Kanal 22 FM (in ganz Europa).
In der Regel verfügt jeder LKW über dieses Kommunikationsmittel, aber auch viele PKW - Fahrer in RO. Das sind die mit der Magnetfußantenne auf dem Dach - denen kann man getrost "folgen"... ;-)

Hier noch etwas mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 23.05.14 02:15

Ich würde auch mal den Kanal 9 testen......

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 23.05.14 07:33

Könnte aber auch ein FM-Kanal sein. Einfach auf die Antwort von Ani warten dann wissen wir es genau. Wenn ich Ani auf Skype sehe schreibe ich ihn mal an und stelle die Antwort hier rein. Nachdem ich mich schon ein paar Jahren vom CB-Funk verabschiedet habe kann ich leider keine 100%ige Auskunft geben. Einfach jetzt abwarten.



Nachricht bearbeitet (23.05.14 07:41)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 23.05.14 17:39

Alles klar, werde abwarten.

Aber das sind interessante Neuigkeiten die ich von euch nun gehört habe ;)
Danke :)

Achsooo, diese riesen großen und langen Antennen an den Autodächern gehören also zu solchen Funkanlagen.
Das wusste ich bisdato nicht. Hmmm, wieder was dazugelernt.

Fragte mich schon ob das wohl zu einem Navi oder einem seperatem extra Radio oder so gehört.

Aber ich muss mir für diese Funkgeschichte dann vermutlich ein seperates dazupassendes Funkgerät kaufen oder?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 23.05.14 19:23

"""Aber ich muss mir für diese Funkgeschichte dann vermutlich ein seperates dazupassendes Funkgerät kaufen oder?"""

werter ThinkGreen , tue ich Ihnen jetzt mal ein "Tipp" verraten, wie man mit dem Autoradio den CB-Funk reinkriegt :-) , ohne nix umbauen zu müssen ;-) ;-) ;-),
tust einfach die EJECT-TASTE vom CD-Player 5 min. lang gedrückt halten! und danch tust bei die "Programmtasten" vom Radio einfach die Taste 1 , die tust dann 22 mal drücken, oder die Taste 2 ... 10 mal um den CB-Kanal 22 reinzukriegen... ist ganz einfach :-) :-) :-) :-) :-)
... wennst ein Autoradio OHNE CD-Player hast dann drückst zuerst die Sendertasten 1 und 6, auch zuerst 5 min. lang und dann das gleiche wie oben beschrieben um den CB-Funk zu finden :-) :-) :-) :-) :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 23.05.14 20:00

Sicherheitshalber muss ich das fragen, da ich mich mit der Thematik CB-Funk nicht auskenne:

War diese Anleitung nun ernst gemeint, wie ich bei meinem Kenwood CD-USB- Autoradio den CB-Funk einschalter oder nur als Scherz bzw. Verarschung?

Da ich mit sowas eben noch nie zu tun gehabt bzw. benutzt hab muss ich das fragen.


Bitte um Verständnis.


Lg

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 23.05.14 21:31

ThinkGreen, hast du es versucht?

Ich bin gerade in D, habe ein BlaupunktRadio und das auch nicht gewusst und musste es gerade probieren. Stell dir vor, nachdem ich die Antenne etwas gedreht hatte, ging es super und ich habe viel verstanden. Bei mir ist 5 km die Autobahn entfernt, da fahren viele LKWs vorbei.
Was die sich alles erzählen. Alles versteh ich ja nicht, Ausländer!

Ce barbat prost !

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 23.05.14 21:49

Hallo tantekaethe, und wie bekomme ich den CB Funk wieder weg? und funktioniert Dein Trick bei allen Autoradios?
Wenn es funktioniert, DANKE für die Info. Ich kann leider keine Magnetfußantenne auf meinem Fahrzeug anbringen. Das Glasdach ist zu groß und der Metallrahmen dadurch zu klein für den Magnetfuß.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 24.05.14 09:40

Magntfußantenne kann ich auch leider nicht anbringen.
Gehts ohne der nicht?

Habe einen Renault bei dem dir normale Radioantenne sogar in der Heckscheibe integriert ist.
Also mit der normalen Antenne kann ich auch nicht rumspielen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Verso 
Datum: 24.05.14 10:26

... und wenn ich die Stunden- und Minutentaste gleichzeitig mindestens
192 Minuten drücke, schaltet sich meine Microwelle auf Ton um und ich
kriege die Zeitansage vom Nordpol rein ...



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 28.05.14 18:03

tue ich mal mal sicherheitshalber nachfragen tun, ob des mit die CB-Funk bei deinem Kenwood CD-USB- Autoradio funktionieren tut ??? weil ansonsten da mußt Du vielleicht die Kabel bei der Autobaterie wechseln !!!!!
WICHTIG ! immer zuerst den schwarze Kabel abklemmen und dann mit einem langen Schraubenzieher so von dem ROTEN KABEL so an einem blanken Blechteil "entlangschrubben" um sicher zu sein das kein "falscher Null" da noch in die Leitungen sind!!!!
sollte bei einem guten Autofahrer funktionieren und kein Problem sein ;-) und ERST DANN das AUTORADIO umklemmen!!!!!



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 27.06.14 20:36

Moin zusammen,

höchstwahrscheinlich geht die Reise am 09.08 los ( hab auch schon mächtig Heimweh ).
Nach derzeitigem Plan schauen wir uns diesesmal die Autobahn von oben an. Wir nehmen aus zeitgründen wohl das Flugzeug ( Dortmund - Craiova ), und von da werden wir von einem Freund abgeholt. Die nächste Autofahrt wird dann hoffentlich auf einer komplett fertigen Autobahn stattfinden. Es sein denn, das fliegen gefällt uns so gut das wir es dabei belassen werden.

Viele Grüße aus dem Norden

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 28.06.14 01:11

Na ja dann, schönen Urlaub.

Drum Bun !

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 07.07.14 14:58

Hey Leute,

betreff ARAD - DEVA: Die alte Strecke ohne Autobahn über die E68 ist ja prinzipiell gut befahrbar (wenn auch
kurvig), allerdings ist die Umfahrung ARAD aufgrund der vielen katastrophalen Bahnübergänge (und damit Staus)
eher ein Horror. Ich spiele für das nächste Mal mit zwei Alternativen..
1. Direkt durch die Arader Innenstadt
2. Stück neue Autobahn Richtung Timisoara, dann Bundesstraße über Lugoj (inkl. kurzen Autobahnstück) nach
Deva
Hat jemand von euch Erfahrung mit einer dieser Routen gemacht?

Bin übrigens erst letzte Woche durch Rumänien nach Bulgarien (Ruse) gefahren.. Deva-Sebes auf der neuen
Autobahn ist ein Traum!
Hoffentlich werden die letzten Teilstücke in ein paar Jahren endlich fertig sein (außer Sibiu-Pitesti - das
werden nur mehr unsere Kinder erleben..)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 07.07.14 23:09

Servus !

Also ich bin aus Bulgarien, genauer gesagt aus der Nähe von "Ruse" und nutze seit letztem Jahr mit meiner Family von nun an die bessere Route über Rumänien, da auch EU-Land.

Bin letztes Jahr bei der Hinfahrt über die Strecke Arad-Timisoara-Lugoj-Deva gefahren.
Also überall da wo schon paar km-Autobahn vorhanden waren.

Bin sehr begeistert und nehme von nun an nur diese Strecke.
Denn die andere Route, also die E68 von Arad nach Deva ist zwar wie du sagst in guem Zustand,
aber zuviele Kurven und bei fast jeder Ortschaft stehen Polizisten mit Radars.
Diese Route bin ich letztes Jahr bei der Heimfahrt gefahren. Voll der Sch..... Werde dort nicht mehr fahren.

Die andere Route mit der ich symaptisiere ist aus meiner Sicht viel besser und etwas weniger Verkehr ist dort auch.
Deshalb fahre ich den Abschnitt Arad - Deva nur mehr über Timisoara - Lugoj, also da entlang wo die Autobahn gebaut wird und Stückweise immer wieder neue Bereich eröffnet werden.

Schön zu hören, dass die Autobahn Deva-Sebes so toll ist ;)
Ich werde nächstes Wochenende dann nach Bulgarien wieder fahren-bin scho sehr gespannt :)


Angeblich wird ja der letzte Teilabschnitt Sebes-Sibiu noch heuer eröffnet bzw. fertiggestellt.
Und Nadlac-Arad soll zumindest heuer noch ein Lot, der insgesamt zwei Lot's fertiggestellt werden.

Die Ungarn eröffnen angeblich ja auch heuer im September deren letztes Teilstück von Makó bis Nadlac, also bis zur rumänischen Grenze.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 08.07.14 00:53

und bei fast jeder Ortschaft stehen Polizisten mit Radars.

Wo ist Dein Problem? Einfach an die Geschwindigkeitsregeln halten oder sich einen LKW (CB-Funk) der mit 70 durch die Ortschaft fährt suchen. Jetzt im Juni bin ich immer lächelnd an den Radarcars vorbeigefahren. Wie fährst Du denn durch Österreich und Ungarn? Mit 130 (138) oder 160? Also doch bestimmt nach deren Vorschriften denn sonst wird es sehr viel teurer als in RO. Gute Fahrt übrigends.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ani 
Datum: 09.07.14 00:48

Zitat:
Einfach an die Geschwindigkeitsregeln halten

Und das von dir ? ;-) ;-) ;-)

Hast du nicht letztens erst gejammert, dass sie dich kurz vorm Ortsausgang geradart haben ??? ?-( ?-( ?-(

Ich kann dafür nicht viel Verständnis aufbringen !
Entweder den ganzen Ort voll mit 85 durchqueren oder alles mit "50" (und nicht kurz vor´m Ortsausgang den "dicken Max" markieren wollen...)... ;-) ;-) ;-)



Ist aber auch immer wieder interessant, welch große Probleme manche Mitbürger haben. Da geht es darum, ob der eine oder andere Abschnitt von der Autobahn fertig ist...
Früher (als die meisten Leute da noch lebten) hatten sie solche Probleme sicher nicht. Da ging es immer mehr darum, OB man von A nach B kommt (und nicht, ob die Straße für Leasingfahrzeuge geeignet ist ;-) )

Ich "glaube", dass es sich bei diesen Leuten um diejenigen handelt, denen ein Kratzer im Lack vom geliebten Huandei oder Fiat oder wie sie nicht alle heißen mögen, mehr Magenschmerzen verursachen würden als einem hungernden Kind... ;-)

Also Leute ! Fahrt immer schön Autobahn, da seht ihr auch das "Elend" nicht. Obwohl - zwischen Gilau und Turda fehlen die Gullydeckel (ich bin mir aber nicht sicher, ob die Leute sich für den Erlös Essen für ihre Kinder gekauft haben/oder vielleicht doch einen "schicken Hanundai" ?
?-( ?-( ?-( )



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 09.07.14 02:08

Ich finde diese Radarmessungen sehr gut.
Wer gibt uns das Recht durch fremde Ortschaften mit 85km/h zu fahren ?
Vor unserer eigenen Haustür wollen wir das auch nicht.
Das war in Rumänien längst überfällig.
Übrigens, ich bin Motorsport begeistert.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 09.07.14 11:53

Ich glaube die Autobahn hat in diesem Fall für alle Beteiligten (auch die lokale Bevölkerung) Vorteile. Nicht nur,
dass der Transit endlich legal in angemessenem Tempo voran kommt und die Anrainer wieder über die Straße gehen
können, die Autobahn bringt langfristig auch wirtschaftliche Chancen, weil Rumänien damit erst wirklich an das
internationale Verkehrsnetz angeschlossen wird, was es für Touristen und Investoren interessant macht.
Ich glaube, niemand von uns tut sich die derzeitigen Straßen freiwillig an, sondern wir wollen alle zu unseren
Familien kommen, und das aufgrund der großen Distanzen möglichst rasch.

Nocheinmal zurück zu den möglichen Fahrtrouten Richtung Bukarest:
Die Route über die neue Autobahn Richtung Timisorara und Lugoj ist laut Google Maps um 40 km länger.
Dafür aber auch mit geschätzt ca. 40km mehr Autobahn. Und man erspart sich die katastrophale alte Arad-Umfahrung.
In Summe wahrscheinlich von der Zeit her ein Nullsummenspiel.. hat jemand von euch einen direkten
Vergleich gemacht, welche Route im Endeffekt derzeit schneller ist?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 09.07.14 17:20

Ich fahre diese Aradumgehung nicht. mehr.
Wenn man (mit dem PKW, nicht mit dem LKW) direkt durch Arad fährt, ist man besser dran.
Drum bun.

Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 09.07.14 19:07

So, bei uns ist es amtlich. Wir werden diesmal nicht 2.000 km ( je Richtung ) im Auto sitzen. Wir fliegen am 09.08. ab Dortmund nach Craiova für 150,- € (hin und rück für 2 Erwachsene und 1 Kind und 1 Koffer :-) ). Mietwagen brauchen wir nicht, weil uns ein Freund abholt und dort kutschiert. Würde für 10 Tage rund 300,- € kosten. An Benzingeld und Maut brauchen wir sonst ca. 600,- €. Wenn das gut klappt werde ich die Autotour nur noch mal aus nostalgischen Gründen machen.

Und truismo und Joachim haben recht. Die Autobahn wird Rumänien viele Vorteile bringen. Und bei der derzeitigen Umgehung bei Arad ist die Strecke durch die Stadt wirklich besser.

Drum bun an alle

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 09.07.14 20:39

So, jetzt ist es amtlich. Diesmal sitzen wir nicht 2.000 Km je Strecke im Auto, wir fliegen diesmal am 09.08 von Dortmund nach Craiova. Hin und Rückflug für 150,- € mit Wizzair ( für 2 Erwachsene, 1 Kind und 1 Koffer :-) ). Benzinkosten und Maut sind für uns runde 600,- €. Zum Glück brauchen wir auch keinen Mietwagen ( obwohl die Kosten für 10 Tage mit ca. 300,- € überschaubar sind ). Ein Freund kutschiert uns von A nach B. Bin mal gespannt ob uns das gefällt ( meine Frau hat Flugangst ).

Zu truismo und Joachim: 2 mal JA. die Autobahn wird Rumänien voranbringen. Die Strecke durch Arad ist meiner Meinung auch sinnvoller.

Drum bun an alle

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 10.07.14 20:09

Also was ich so mometan großteils herauslese ist,
dass fast alle der Meinung sind, dass die Route durch Arad-Stadt besser und vom zeitlichen her
dennoch schneller und empfehlenswerter ist als das man von Arad nach Timisoara über die Autobahn
und dann über Lugoj mit paar weiteren Autobahn-km nach Deva fährt?

Hab ich das richtig verstanden?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 11.07.14 06:05

ein ganz grosses JA. Es kann jeder fahren wie es ihm beliebt. Ich fahre durch ARAD, manche eben über TIM. Sollte die Autoahn bis DEVA jemals fertig werden ist es wieder eie andere Situation. Fahre doch einfach wie 'Du denkst. Durch ARAD im Feierabendverkehr ist auch nicht lustig. Kommt eben auf die Zeit an in der Du in Arad ankommst.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 11.07.14 18:20

Okay...

Danke aufjedenfall für dein Feedback, @Volker !

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 31.07.14 12:51

Eine Aktualisierung, gerade entdeckt:

http://www.stiridecluj.ro/politic/vezi-harta-interactiva-cu-toate-autostrazile-din-romania-terminate-sau-care-se-afla-in-lucru

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ditsch 
Datum: 26.08.14 19:35

Seit einer Woche sind wir wieder zu Hause. Das Flugzeug zu nehmen war die beste Entscheidung. Zum erstenmal hat die Reise keine schmerzen am hintern gebracht. Total Perfekt. Und zurück haben wir auch auf nichts verzichten müssen, Zwiebeln, Knoblauch, Salami und sogar die Tuica sind im Koffer mit nach Hause gekommen. Vom Preis billiger als das eigene Auto ( selbst mit Mietwagen ). Nur meiner Frau fehlte völlig zu recht das langsame ankommen ( von Ungarn, durch Rumänien bis zum Ziel ).Sonst konnte man sich langsam auf das Land einstellen. Diesmal war das wie Fahrstuhlfahren. Ziemlich plötzlicher einstieg in Rumänien. Aber die Möglichkeiten sind schon toll ( An und Abflughafen müssen nicht die selben sein oder man reist jetzt eben einmal mehr im Jahr ). Ich hoffe das alle Ihren Weg gut hinter sich gebracht haben, oder noch gut hinter sich bringen werden.

Bis dann

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 09.09.14 08:44

Ist in den letzten Tagen Jemand die Strecke Arad-Deva gefahren und wenn ja sind bereits wie in der Karte grün gekennzeichnet Teilstrücke fertig? Kann es kaum glauben. Ich werde spät. nächsten Montag von der Küste zurück nach Deutschland fahren und werde nächste Woche berichten ob sich etwas geändert hat. Allen wünsche ich eine schöne Woche.
Volker,nicht aus Fürth sondern noch Mangalia

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 09.09.14 12:06

Ich bin im August 2014 Arad-Deva hin und zurück über die Autobahn-Teilstücke Arad-Timisoara sowie rund um Lugoj gefahren.
Zwischen Lugoj und Deva gibt es leider einen gebirgigen Teil mit schlechtem Fahrbahnzustand - dafür mit weniger LKW-Verkehr.
Ich fürchte, die Autobahn wird in diesem Bereich noch lange nicht fertig sein - das Gelände ist ähnlich anspruchsvoll wie Sibiu-Pitesti.
Positiv bei dieser Route ist, dass man sich dadurch Arad erspart.
Von der Strecke her sind es 40km mehr, von der Zeit her schätze ich einmal wird es ca. gleich lange sein (da doch schon ein paar Autobahn-Teilstücke befahrbar sind, ich schätze insgesamt ca. 70km.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 09.09.14 17:34

einfach nur DANKE für die Rückmeldung. Werde mich aber doch durch die Kurven schlängeln (Deva-Arad N 7) da mir diese Stecke bekannt ist.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Bernd71 
Datum: 09.09.14 21:35

Hallo! Von Sibiu bis Deva ist" FAST" alles fertig, ist auch schön zu fahren aber von Deva bis Ard habe ich vor 3 Wochen noch nix gesehen! Gruß Bernd

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 18.09.14 07:03

So, wieder in "Old Germany". Von der Autobahn gibt es nichts neues zu berichten. Im Old-Tal werden die Strassen teilweise mit neuem Asphalt versehen. Einige kleiner Baustellen. Man kann sich nicht über kaputte Strassen aufregen wenn man sich über Baustellen beschwert. Der LKW Verkehr über 7,5 Tonnen ist zwischen Pitesti und RV gesperrt da eine Brücke sanniert wird. Grenze Nadlac sehr zügige Abfertigung. Warum man den Kofferraum öffen müsste bleibt deren Geheimnis. Ich wünsche Allen noch eine schöne Restwoche.
Volker

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 18.09.14 15:47

Danke für die aktuellen Informationen Volker.

Mit freundlichem Gruß

Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 18.09.14 16:34

Mache ich doch gerne. Die Info ist vom Dienstag, also sehr aktuell. Ich hofe dass bis Februar/März Deva-Sibiu kompl. fertig ist

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 18.09.14 18:10

""" Ich hofe dass bis Februar/März Deva-Sibiu kompl. fertig ist"""

... na dann tut mal ... hoffen :-)



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 18.09.14 22:38

Liebe Tante, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wie oft wurden wir mit Teilstücken der Autobahn überrascht. Die paar Kilometer über die Nationalstrasse kann man getrost verkraften. Ich plane meine Fahrtzeit immer noch ohne Autobahn Deva-Sibiu und freue mich wenn ich dann früher an der Küste bin. Es fallen doch einige Dörfer zum durchfahren weg. Ich habe jetzt 22 Stunden von der Küste nach Fürth gebraucht. Ist doch ganz ordentlich gegenüber früher wo das grosse Teilstück Deva-Sibiu und Bukarest-Constanta ab Cernavoda noch nicht einmal in der Planung war. Also, ich bin bisher zufrieden und lasse mich positiv überaschen wann es weitergeht. Schönes Wochenende noch nach RO

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 13.11.14 17:48

na, da wird der ehrenwerte ThinkGreeen bestimmt vor Freude an die Decke springen :-) :-) :-) ... wieder mal 12 min. gespart ?-( ... des "flutscht" ja immer besser ;-) ... http://adevarul.ro/locale/hunedoara/autostrada-orastie-sibiu-deschisa-traficului-rutier-treilea-tronson--sfarsitul-acestei-saptamani-1_5464d3b00d133766a8d3efc5/index.html



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 18.11.14 23:41

Das stimmt !

Freue mich sogar sehr darüber ! :)
Habe die letzten Wochen das intensiv mitverfolgt ! ;) :D

Angeblich wird sogar heuer noch im Dezember das Lot 1 zwischen der Grenze bei Nadlac und der Ortschaft Pecica, das Autobahnstück eröffnet und das restliche Teilstück von Pecica bis Arad, also Lot 2 soll bis Juli 2015 eröffnet werden.

Und noch heuer bis Dezember soll angeblich auch ein kleines 6km Teilstück zwischen Timisoara und Lugoj eröffnet werden.

Bin sehr gespannt.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 24.11.14 11:02

Die jetzt eröffneten 20km sind nett, aber es wäre ein Meilenstein, wenn die Strecke zwischen Ungarn und Arad bald eröffnet wird.
Ich verfolge auch alle Berichte, bin aber auf die Google-Übersetzung angewiesen, da ich kein rumänisch verstehe. Ich etwas Wahres
dran, dass zwischen Sibiu und Bukarest seit neuestem keine Autobahn, sondern nur mehr eine Schnellstraße geplant ist? Die Autobahn nach Bukarest soll weiter östlich
über Brasov laufen. Das wäre für mich schlecht, da ich weiter nach Bulgarien fahren muss und dann komplett durch den verheerenden "Centura Bukuersti" müsste.
Glaubt ihr, dass jemals eine Ringautobahn rund um Bukarest fertiggestellt wird? Und was ist unter "Schnellstraße" in Rumänien zu verstehen?

http://www.hotnews.ro/stiri-esential-18216233-oficial-asa-arata-masterplanul-transport-vezi-sinteza-documentului-autostrada-bucuresti-alexandria-apare-din-nou-harta-dar-drum-expres-pana-craiova.htm



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 25.11.14 15:04

Wenn die Schnellstrasse durch die Karpaten wie geplant 4spurig gebaut wird ist mir egal ob Autobahn (max 130 km) oder Schnellstrasse (max. 120 km). Hauptsache die vielen langen Ortschaften fallen weg. Das die Schnellstrasse etwa schmäler als eine Autobahn ist macht das Kraut auch nicht fett. Centura Bukarest: Wir träumen weiter dass die neue Centura von der Autobahn Pitest direkt an die Autobahn Constanta gebaut wird. Schöne Woche aus Fürth

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 25.11.14 22:47

Hallo Volker,
die Verbindung von Bukarest nach Constanta war doch schon immer besser, als im Rest des Landes.......

Gruß
Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 26.11.14 15:11

Stimmt leider nur zum Teil. Ab Cernavoda musste man bis vor ein paar Jahren bis Constanta wieder über Dörfer fahren. Die Centura Bukarest ist weiterhin ein Stress mit den vielen Staus und LKW´s. von der Fahrbahndecke gehts einigermassen. Ich verstehe nicht dass die Einfallstrassen nach Bukarest nicht von der Polizei geregelt werden. Irgendwann machen mal die Firmen die an der Centura ihre Fabriken und Büros haben Terror. Ich hoffe bald denn der Zustand ist nicht mehr tragbar.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 27.11.14 16:40

Lieber Volker,
Du bist schon ganz schön verwöhnt ;-) ;-) ;-) ........
Speziell als ich das letzte Mal in Bukarest war, da hat sich schon viel positiv verändert.
Sicher, der Verkehr nimmt auch zu.

Drum bun

Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 27.11.14 22:02

Hallo @truismo !

Wir beide Teilen quasi das selbe Interesse bzw. Leid.

Ich fahre auch wie du die absolut selbe Strecke, da ich auch nach Bulgarien weiter fahre, also dann quasi über Bukarest - Giurgiu und dann nach Bulgarien über die Donaubrücke (Ruse).

Angeblich wird zwischen Nadlac - Arad das Lot1, also zwischen Nadlac und Pecica bereits im Dezember heuer bzw. spätestens im Jänner 2015 eröffnet.
Und das zweite Los zwischen Pecica und Arad soll bis Juli 2015 eröffnet werden.
Die Ungarn werden angeblich ihren letzten Autobahnabschnitt auch bis Juli 2015 eröffnen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 27.11.14 23:08

Es gibt ein neues Video über den Baustand:

http://filmariautostrazi.blogspot.ro/2014/11/video-a1-autostrada-timisoara-lugoj.html

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 10.04.15 12:11

An alle, die durch Rumänien über Bukarest und Giurgiu Richtung Bulgarien fahren:
Nach der letzten Benutzung des Centura Bukuresti, dessen Zustand immer katastrophaler wird - dazu kommt noch Verkehrsüberlastung - habe ich eine neue Idee.
Ich möchte beim nächsten Mal bereits vor Bukarest von der A1 abfahren, in etwa bei Corbi-Marii oder Vanatorii Mici, und mich dann über Nebenstraßen (61, 5B) nach Giurgiu durchschlagen.
Hat jemand von euch diese Variante bereits ausprobiert?
Ich fürchte, einen fertigen Autobahnring um Bukarest herum werden wir alle nicht mehr erleben...!



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 15.04.15 08:55

Mitte/Ende Mai werde ich versuchen wieder an die Küste zu fahren. Kann euch dann berichten wie es mit der Fortschritt des Autobahnausbau aussieht. Die Centura ARAD werde ich nicht fahren sondern durch die Stadt. Ich werde versuchen bis DEVA zu kommen und in DEVA übernachten. Diesmal ist ein Übernachtungsstop in Bukarest geplant da ich einen Bekannten besuchen will. Bericht erfolgt sobald ich an der Küste bin.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 15.04.15 19:06

Drum bun Volker

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 22.04.15 21:33

Hallo @truismo !

Ich fahre ja ebenfalls wie du jeden Sommer nach Bulgarien über Giurgiu.

Letzten Sommer war die Außenringstraße von Bukarest noch akzeptabel sag ich mal.
Wie es momentan aussieht weiß ich nicht.

Aber lustigerweise ohne deinen Beitrag gelesen zu haben, habe ich heute Abend ebenfalls diese selbe von dir angesprochene Route mal im Google Maps angesehen.

Kann aber dazu nix sagen, da ich von dieser Ausweichstrecke bisher noch nie gefahren bin.
Wieviel schneller man über diese Ausweichstrecke ist, ist schwer zu sagen.

Da es im 1/3 nach der Autobahnabfahrt laut Google sehr viele lästige kleine Dörfer gibt.

Aber laut StreetView von GoogleMaps scheint der Asphalt der ganzen Strecke recht akzeptabel zu sein.


Ich denke aber nicht das ich diesen Sommer diese Ausweichstrecke nehmen werde :/

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 04.06.15 06:35

Lieber spät als nie, hier die Antwort. Von Nadlac bis Arad ist die Autobahn fertig. Umgehung Arad ist nicht zu empfehlen. Bin ein paar Kilometer gefahren und dann abgebogen und durch die Stadt. Leider fehlt der Anschluss zwischen Mako und Nadlac, dürfte sich aber in ein paar Wochen (RO Monaten) erledigt haben. Olttal ein paar kleinere Baustellen. Umgehung Bukarest, wie immer sehr viel Verkehr mit Staus. Die Strasse, na ja, ich bin schlimmeres gewohnt. Und natürlich zwischen Arad und Deva "Tag der Radarkontrollen". Viel Vergnügen bei Eurer nächsten Fahrt. Ende September werde ich von der Rückreise berichten

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 04.06.15 12:35

Danke für die aktuelle Information Volker.
Schönen Urlaub wünsche ich Dir.
Joachim

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 05.06.15 20:29

Ja, auch von mir vielen Dank. Bin hier seit langem "stiller Mitleser".
Bin schon zu Beginn der 90er (letztes Jahrhundert ;-) ) auf verschiedenen Routen bis ans Schwarze Meer nach BG gefahren. Fahre jetzt meist bis Vama Veche und dann "rüber". Egal ob Calafat, Silistra oder über die Brücke Giorgiu-Russe (mit Abbau der Räder am Auto durch "RO-Mafia" am hellerlichten Tag in der Riesen-Schlange direkt an der Grenze mit Polizei daneben! :50,- DM war die runtergehandelte Auslöse) - es war immer sehr abenteuerlich und trotzdem schön. Dagegen ist das doch heute fast schon eine fade Reise. Aber ich will inzwischen auch schnell ans Ziel (Kinder drängeln). Gibt es denn Erfahrungswerte zur Strecke A1 Arad -- Timisoara und dann weiter über Belint und Faget Richtung Deva?
Kilometermäßig (Arad - Deva) sicher mehr, aber lässt es sich gut fahren?
Meistens übernachten wir auch und haben bisher sehr gute Erfahrungen z.B. in Soimus (Pension Eva) oder auch in Sebes (Hotel Clasic) gemacht. Dieses Jahr wollen wir ein Stück weiter und hinter Sibiu in einem Seitental des Olt (Brezoi) übernachten. Hat da zufällig jemand Erfahrungen?
Was uns beim Kontakt mit den Blitzarbeitern der Polizei auch immer ein wenig geholfen hat: Rumänisches Bargeld zum "sofort Bezahlen". Ist etwas billiger als spätere Überweisung.
Euch allen eine gute Fahrt!



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 03.07.15 11:56

Ab 11.07.2015 soll durch 2 Lückenschlüsse zwischen Mako und Arad bzw. Timisoara die Autobahn durchgängig befahrbar sein.
Weiß jemand genaueres?



Nachricht bearbeitet (03.07.15 12:00)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 03.07.15 12:04

Ab 11.07.2015 soll durch 2 Lückenschlüsse zwischen Mako und Arad bzw. Timisoara die Autobahn durchgängig befahrbar sein.
Weiß jemand genaueres?

Sorry, hatte es weiter oben am "falschen Ast".

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: ThinkGreen 
Datum: 09.07.15 21:01

Hallo !

ja, die Info stimmt, dass übermorgen am Samstag, den 11.Juli.2015 auf ungarischer Seite der restliche Teil der Autobahn von Mako bis zur rumänischen Grenze, die Grenze selber und auf ungarischer Seite die komplette Autobahn von der Grenze bis Arad eröffnet wird.

Habe das rechiert im Internet, da es mich ja voll betrifft, und sowohl ungarische als auch rumänische Medien haben davon intensiv berichtet.
ADAC und der Österreichische ÖAMTC haben diese Info ebenfalls veröffentlicht.

http://www.oeamtc.at/portal/ungarn-rumaenien-autobahn-szeged-timisoara-erleichtert-transitverkehr+2500+1632602?env=Y2Q9MTI


Das bedeutet dann für uns alle: Freie Fahrt bis nach Timisoara :-)
Zumindest für diejenigen, die die Route nach Bukarest über Timisoara und Lugoj nehmen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: krmueller 
Datum: 11.07.15 15:50

Ist eröffnet!



Citeste mai mult: http://adev.ro/nrbfdn



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 11.07.15 17:06

Klasse.
Danke für die aktuellen Nachrichten und die schönen Bilder.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 16.07.15 09:16

Ich bin leider einen Tag zu Früh durchgefahren.. Die Barrieren waren teilweise schon weggeräumt und die Schilder freigegeben, was etwas verwirrend war. Die Auffahrten auf die neuen Teilstücke waren durch Polizei gesichert.
Ich August fahre ich wieder und kann berichten.
Jedenfalls bin ich auch jetzt nicht mehr durch Arad, sondern weiter auf der A1 über Timisoara Richtung Bukarest gefahren. Problem: Beim Gebirgs-Abschnitt zwischen Lugoj und Deva merkt man bereits rege Tätigkeiten zum Autobahnbau, d.h. man wird immer wieder durch langsame Bau-LKW aufgehalten, die in den Bergen schwierig zu überholen sind.
Alles in allem ist diese Route glaube ich derzeit gleich schnell wie jene durch Arad und auf der alten Straße weiter.
Dafür erspart man sich die Mühen bei Arad inkl. Stau und katastrophalem Centura.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 17.07.15 14:08

Hier ein Video von der Strecke Autostrada A1: Nãdlac - Arad :


https://www.youtube.com/watch?t=12&v=haF3IJAQD_E

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Bernd71 
Datum: 24.08.15 19:38

Hallo! Sind das im Olt-Tal schon die ersten Anzeichen für nen 4 spurigen Ausbau? Aber warum beginnen die dann in der Mitte und machen nicht bei Sibiu weiter? Bernd

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HansPeter 
Datum: 24.08.15 23:58

Hallo

rentiert es sich nach Tirgu Mures mittlerweile über Arad Sibiu Medias zu fahren, odet besser weiterhin über Oradea Cluj?


DRUM BUN

Hans Peter

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 25.08.15 08:59

Ich bin beide Strecken gefahren.
Von Mures bis Sibiu ist immer noch Landstraße, Strecke dauert etwa 2 Std.
Von Autobahnende bei Deva bis Arad dauert auch knapp zwei Std..
Hinzu kommt die Strecke auf der A1 von Sibiu bis Deva.
Wenn man die Zeit in RO zusammen zählt, bist über Cluj/Oradea schneller an der Grenze.
Je nachdem, wie du in Oradea weiter fährst (Autobahn oder E60), bist du ggf. via Szeged schneller in Budapest.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HansPeter 
Datum: 25.08.15 16:50

DANKE Hans Peter

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Lordrevan0705 
Datum: 21.09.15 09:02

Vielen Dank.







galaxy s6 edge plus hülle



Nachricht bearbeitet (21.09.15 15:15)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 13.10.15 20:41

...wie schon mal gesagt... es wird noch etwas länger dauern :-( :-( :-( http://www.stiripesurse.ro/nu-mai-poate-fi-reparata-autostrada-sibiu-ora-tie-trebuie-reconstruita_969887.html

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 30.03.16 13:37

So, bin nun im März mal wieder "unten" lang gefahren, sprich die Autobahn M43/A1 bei Nadlac genommen, an Arad vorbei nach Timisoara gekommen

UND

weiter bis nach Lugoj (Ost) kurz vor Faget gekommen.

Hatte nirgends gelesen, dass das Stück TM - Lugoj fertiggestellt und freigegeben wurde.

Weiter Richtung Ilia sind links und rechts Bautätigkeiten zu erkennen.
Aber dann entlang der E68 bis vor Deva keine Veränderung, keine Bautätigkeiten zu erkennen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Joachim 
Datum: 30.03.16 14:42

Danke für die aktuelle Information Hans-Peter.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Kari 
Datum: 02.07.16 14:41

Hallo

Ich fahre kommende Woche von der Schweiz nach Sibiu.

Im Juni 2015 bin ich via Szedged - Arad - Deva nach Sibiu gefahren, die Strecke hat sich recht in die Länge gezogen und obwohl ich nicht zu langsam unterwegs war, wurde ich von einem Reisecar und Sattelschlepper überholt, da innerorts kaum einer die angeschriebene Geschwindigkeit einhält (ich fuhr selber 10-20 zu viel).

Nun meine Frage:

Soll ich die gleiche Strecke wieder fahren oder soll ich nach den rumänischen Grenze via Timisoara -Lugoj - Deva nach Sibiu fahren. Hier ist ja die neue Autobahn nur teilweise fertig ausgebaut.

Vielen Dank für die hilfreiche Antworten
Kari



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 02.07.16 18:14

Hallo Kari. Ich fahre die Strecke häufig und meiner Meinung nach kommt es auf's selbe heraus, welche Route man nimmt. Bei einer der letzten Fahrten habe ich bei Deva sogar ein Auto wiedergesehen, das die andere Route genommen hat und gleich schnell war. Die neuen Autobahnteilstücke bei Timisoara sind super, allerdings ist das Gebirge vor Deva recht mühsam, da die Straße kurvig und steil ist und dazu Aktivitäten vom Autobahnbau stören (=langsame staubende LKW, die sich über die Berge quälen).

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Kari 
Datum: 02.07.16 20:09

Danke Truismo - dann werde ich voraussichtlich die altbekannte Strecke fahren.

Grüsse
Kari

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 02.07.16 20:34

Ich fahre, sofern ich nach Sibiu fahre, immer über Timisoara / Lugoj.

Spare mir das Chaos in Arad und kann mir die Berge zw. Lugoj und Deva ansehen - und wie dort die Autobahn "wächst".

Und in den Dörfern muss man sich eh der Geschwindigkeit anpassen, die Zahl in dem roten, runden Schild interessiert niemanden.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 04.07.16 19:26

"Sensationell", dass hier mal wieder geschrieben wird :-) Ich fahre am Wochenende über Arad- Timi- Lugosch- bis Calimanesti. Da die Autobahnabschnitte meist frei sind, hat man schon zumindest einen Zeitgewinn. Müsste allerdings dieses Mal Geld tauschen an der Grenze. Wo kann man das an bzw. nach der Autobahngrenze am besten?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 04.07.16 21:37

Geld tauschen? Wie antiquarisch!


Geldautomat und mit EC Karte Geld holen!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 05.07.16 22:01

Mei Gudster; ich brauch´ wirklich nicht viel (nur für unterwegs) und da würde ich die 5,- Euros Gebühr statt der Bank, lieber dem rumänischen Gastwirt, der Tante im Emma-Laden oder sonst wem geben. Ohne (große) Prozente konnte/kann man immer am Übergang Mako/Nadlac tauschen. Will aber auf der Autobahn schnell vorankommen. Das heißt Raiffeisen-Bank in Farget wäre die erste direkt am Weg. Hoffe das geht am Samstag Nachmittag.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 05.07.16 22:17

Jup, kenne diese. Risiko dort, wenn sie Bankomatprobleme hat.
An der Grenze hab ich nie getauscht, aber denke, dort fallen auch Gebühren an?

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 06.07.16 03:49

Wenn schon am Automaten tauschen dann mit Kreditkarte bei der keine Wechselgebühren anfallen oder mt der guten alten Postbank-Sparkarte. 5 oder 10 mal Abhebung an VISA Geldautomaten kostenlos.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 06.07.16 03:51

Samstag geöffnet? Nichteinmal hier an der Küste während der Saison haben Banken am Samstag geöffnet

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: HaPe 
Datum: 07.07.16 15:39

Aber doch hoffentlich der Bankomat, falls es an der Autobahngrenze tatsächlich kein (offizielles) Tauschhäuschen gibt.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Volker aus Fürth 
Datum: 19.07.16 08:46

Die Automaten funktionieren, leider nicht unbedingt an den Tagen der Lohnzahlung. Habe gestern versucht an Automaten Geld abzuheben. Leider 5-6 Automaten leergefressen. Freitag Lohn, Wochenende und Touristen. An einem Automaten CEC hat es Geld gegeben. War alles kein Prblem da ich ja wusste wo es Automaten gibt. Kleiner Spaziergang durch die Stadt :-)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 13.09.17 16:54

Servus,

nachdem der letzte Eintrag schon etwas her ist, hier der aktuelle Stand.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Autostrada_A1_(Rum%C3%A4nien)

https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/autobahneroeffnungen/suchergebnis.aspx?search=IOzo8siNIsN9DM1fEnLlDnI.Ffrf1MCmvt6aDnVVvnekIOmM8sNU2BA_

Fertiggestellt sind GÜG Nadlac/H-Margina 160 km, Deva-Sibiu-Süd 131 km sowie Pitesti-Bukarest 121 km.

In Bau sind noch Margina-Cosevita 12 km bis 2020, Cosevita-Ilia 21 km bis Mitte 2018 und Ilia-Deva 22 km bis Ende 2018. Haltet ihr eine durchgehende Autobahn von Nadlac-Sibiu bis 2020 und durchgehend bis Bukarest bis 2023 für realistisch? Wie sind denn eure Erfahrungen auf dieser Strecke in letzter Zeit gewesen? Müsste doch jetzt ganz gut gehen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: truismo 
Datum: 13.09.17 17:08

Hallo, ich bin erst vor zwei Wochen (Ende August 2017) zuletzt durch gefahren. Die bereits geöffneten Autobahnteilstücke sind eine echte Erleichterung, allerdings zieht die Autobahn bereits merklich mehr Verkehr an, was im nicht-fertiggestellten gebirgigen Teil zwischen Lugoj und Deva verheerende Auswirkungen hatte. Bei der Hinfahrt hatten wir über die gesamte Länge Stop-and-go Verkehr aufgrund von Verkehrsüberlastung. Grund waren teilweise auch miese Bahnübergänge und Straßenverkäufer, die die Strecke für sich entdeckt haben, allerdings oft halsbrecherische Bremsmanöver von Autos zur Folge haben. Bei der Rückfahrt eine Woche später war es etwas besser. Das Olt-Tal zwischen Sibiu und Pitesti ist natürlich nach wie vor eine Katastrophe und wird sich wohl die nächsten 7 Jahre nicht ändern. Und auf den fertigen Teilstücken der A1 heisst es aufpassen.. aufgrund schlechter Bodenverdichtung gibt es bei den Brücken immer wieder eingebaute Sprünge = Gefahr für Stoßdämpfer, Aufhängung und Reifen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 14.09.17 09:38

Ich bin die A1 zuletzt Anfang September gefahren.

Endlich beginnen die Brückenarbeiten von Deva kommend Richtung Ilia!!!

Ich habe mich dort immer gefragt, wie sie dies machen wollen, nun ist es ersichtlich:

Die Autobahnbrücke wird entsprechend hoch sein, womit sie die Straße zur Brücke über die Mures überqueren wird.
Die ersten Brückenpfeiler sind gesetzt.

Abonniert euch auf Youtube den Kanal von "Asociația Pro Infrastructurã", die posten Videos der Arbeiten, gefilmt mit Drone oder Flugzeug.

Die Autobahn von Sibiu Süd nach Pitest sehe ich nicht. Die Straße der E81 durch das Olt-Tal wurde / wird gerade ausgebaut.
Mir ist nicht klar, wo da noch Platz für eine Autobahn sein könnte, oder wie man das an vielen Stellen sinnvoll parallel bauen könnte.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: XTramp 
Datum: 15.09.17 12:55

Ich bin die Strecke Sibiu - Arad am 09.09.2017 gefahren. Ist gegenüber meinen früheren Besuchen schon eine wirkliche Erleichterung, auch wenn das 'Nadelöhr' zwischen Margina und Deva schon noch ordentlich bremst.
Ich habe mit meiner besseren Hälfte noch darüber gewitzelt, dass wir vermutlich dann, wnen die Autobahn fertig ist, irgendwann wieder die alte Strecke fahren, einfach, weil man viel mehr sieht.
Da wir derzeit die Strecke aber eher als Transit nutzen, sind wir froh um jeden Bereich, der fertig gestellt wird.

Allerdings fällt es dem ehemaligen Bautechnike rin mir schon auf, wie 'verschlissen' manche Bereiche der A1 schon wieder sind. Da werden die ersten größeren Reparaturen vermutlich noch vor der endgültigen Fertigstellung notwendig sein. Eindeutig zu sehen, dass der Unterbau eher mangelhaft aufgebaut wurde, es gibt etliche Setzungen, nicht nur bei den Brückenübergängen, wie weiter oben beschrieben.

Fred

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: andyu2 
Datum: 16.09.17 21:25

Ist mir noch nie so aufgefallen, wie Ihnen bzw. den Vorpostern, bin einfach nur froh über jeden km Autobahn um nach Bukarest zu kommen. Ja das Stück zwischen Timis und Deva, nervt etwas, es gibt aber etliche Punkte wo man gut überholen kann, wenn einem die Strecke vertraut ist. Leider ist der durchgehende Ausbau noch in weiter Ferne :(

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 17.09.17 13:53

...http://glasul-hd.ro/guvernul-a-taiat-din-banii-pentru-autostrada-lugoj-deva/ ?-(
...wahrscheinlich wird es noch...1-2-3-4- ... Jahre dauern bis man die GANZE STRECKE von ...Köln bis Bukarest auf der Autobahn fahren kann :-(
... und dass hier ist "der Hammer" :-O ...http://www.tion.ro/tronsonul-cu-tuneluri-de-pe-autostrada-lugoj-deva-deocamdata-la-promisiuni/1895876, da sind "die" erst am... planen und versprechen

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 17.09.17 13:56

...sagte ich schon vor Jahren...

""" Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe
Datum: 17.06.13 18:56

tut ihr immer so schön träumen (von die Autobahnen :-( ), ... des wird so schnell nix! ?-( ?-( ?-( ?-( ?-( (ohne Moos nix los! ;-) )"""



... und es wird noch Jahre dauern... ;-)



Nachricht bearbeitet (17.09.17 13:57)

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: XTramp 
Datum: 19.09.17 14:27

Na ja, im Vergleich zu meinem ersten Besuch in Rumänien 2006 hat sich da spürbar etwas getan. Nicht nur bei der Autobahn, sondern auch generell auf den Straßen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 19.09.17 20:23

Wer Zugriff auf Facebook hat, schaue sich mal dort "Asociația Pro Infrastructurã"
an. Sie haben am 16.9. Fotos von der Brücke am aktuellen Autobahnende bei Deva gepostet:

https://www.facebook.com/proinfrastructura/posts/832340350273307

https://www.facebook.com/proinfrastructura/photos/pcb.832340350273307/832338633606812/?type=3&theater

Mir scheint, es ist klar geworden, dass die Bausaison nur noch max. 2,5 Monate läuft und sie scheinen Druck zu machen.



Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 19.09.17 20:27

Für die, die keinen Zugriff haben:

Lotul 4 al autostrãzii A1 Lugoj-Deva prinde din ce în ce mai mult contur. Constructorul, UMB, a avansat în nodul Șoimuș, unde au mai rãmas puține pile de finalizat. Aici așteptãm instalarea grinzilor. În apropiere, viaductul din "dealul cu lilieci" înainteazã bine. Încã se cautã o soluție pentru stabilizarea versantului devenit faimos pentru peștera cu lilieci. Deocamdatã se executã sãpãturi în deal. Continuã și relocarea conductelor din dreptul Termocentralei Mintia. În zona pescãriei se lucreazã la terasamente.

La viaductul Brãnișca continuã instalarea grinzilor, a predalelor și armarea. Desfãșurarea de forțe de la acest viaduct și de la debleul alãturat este în anumite momente chiar impresionantã, așa cum se observã din fotografii. Și la Bretea Mureșanã, în dreptul carierei, se continuã lucrãrile la zidul de sprijin.

Chiar dacã mobilizarea este foarte bunã, credem cã este absolut evident pentru toatã lumea, inclusiv pentru cei care nu sunt specialiști, cã acest lot este imposibil de finalizat în aproximativ 90 de zile pentru a fi gata anul acesta, așa cum promit, în mod iresponsabil și mincinos, ministrul Rãzvan Cuc și Ștefan Ionițã, Directorul General CNAIR.

În realitate, volumul de muncã și dificultãțile tehnice din zona dealului cu lilieci împing acest lot spre final de 2018, chiar 2019 dacã vom avea surprize neplãcute.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: tantekaethe 
Datum: 19.11.17 00:14

...mal was neues...http://adevarul.ro/locale/timisoara/autostrada-lugoj-deva-nu-gata-2024-In-2017-doar-s-a-pierdut-timp-s-a-dat-inapoi-ceasul-proiectului-1_5a101d705ab6550cb8477411/index.html

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 19.11.17 22:09

Servus,

aktuelle Bilder zum LOT 3 und 4 im Abschnitt Lugoj-Deva:

LOT 3:

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=143331875&postcount=9682

LOT 4:

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=143516801&postcount=9694
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=143517185&postcount=9695
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=143517357&postcount=9696

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 19.04.18 22:53

Servus,

aktuelle Bilder vom im Bau befindlichen LOT 4:

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=147153843&postcount=9783
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=147154081&postcount=9784

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 15.05.18 19:12

Servus,

zwei aktuelle Videos von LOT 3 und 4:

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=148029245&postcount=9795
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=148043963&postcount=9800

Und ein Fotos aus dem Jahr 2017 von der GÜG bei Nadlac:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Autobahnen_in_Rum%C3%A4nien#/media/File:Border_checkpoint_Nadlac_-_Nagylak_-_Romanian_side-8759.jpg

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 21.07.18 20:53

Servus,

aktuelle Bilder:

https://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=150159591&postcount=9822
https://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=150295317&postcount=9824
https://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=150338459&postcount=9825

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 22.07.18 12:24

Im YT gibt es einige, die unregelmäßig Videos posten.

Einfach suchen nach:

Asociația Pro Infrastructurã

Construim Romania

Alexandru Duma

ziarul unirea

Das hier finde ich ganz nett: https://www.youtube.com/watch?v=7GoSuOFeZIE

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Rolf1 
Datum: 26.08.19 12:57


Hallo zusammen,

ich habe ganz brandaktuelle Infos über den Ausbauzustand und ein paar Tipps dazu.

Allerdings in Englisch, da ich es einem Bekannten in Englisch geschrieben habe und nun nicht zurückübersetzen möchte. Die beschriebene Richtung ist von Ost nach West.

I have so actual information on the autostrada A1, in case you have to go this direction. Of course the information can change as soon as the open the rest of the motorway.

Good News:

The Autostrada A1 is open now between Deva and some kms behind Ilia (was opened last Thursday). There you have to leave the motorway, because the rest of it has not been accepted / approved by the Romanian State yet.

However:

The question is what is the best way to get to the other end of the e-mail at Margina (near Faget)…

There is no official deviation marked. If you leave the motorway near Ilia, you see the signs to Arad through the DN 7 / E 68 and therefore you might be thinking to drive that way – but this road does not lead to Margina / Faget where the other end of the motorway is! The problem is that there are only very few bridges over the Mures, so that you hardly can change to the DN7 later!

You can go that way anyway, the DN 7 is in a good condition and there is not much traffic. However, if you decide to drive the DN 7 until Savarsin and then turn to the left direction to Faget (it is signposted) via Capalnas (707D and 682) that’s not a good idea at present. It is in a bad condition and there are road works almost all the road long.
Also, the complete distance using this route is quite long, even though the navigation systems usually suggest this one.

So my suggestions would be:

a.) Go back to Ilia (into the “wrong direction”) to Ilia and Sacamas via the DN 7 until you reach the DN68A / E673 and turn to the right there, so that you drive the DN68A to the west (via Braznic, Lapusnic and Dobra and further to Cosavita, Cosava to Margina). That road is not in the best condition, but much better than the 707D and the 682 mentioned above). Also the way is much shorter than using the DN7 / E68.

b.) You follow the DN 7 / E 68 to Arad as per the signs and so muss out a lot of motorway…

This information is from 24th August 2019.


Gute und aktuelle Infos immer hier:

http://www.130km.ro/

Rolf


Rolf

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Hans-Peter 
Datum: 26.08.19 17:23

Rolf, gibt mittlerweile genügend Videos auf Youtube, wo die ganzen Bauarbeiten der rumänischen Autobahnen prima per Drohne gezeigt werden.
Einfach mal nach suchen!

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Rolf1 
Datum: 27.08.19 09:07

Hallo Hans-Peter,

danke für den Hinweis, das ist mir bekannt und auch interessant, aber eben nur von theoretischer Natur. Damit kann ich nicht sehen, wie ich am besten fahre.

Meine Info hingegen ist von pratkischer Natur ;-)

Rolf


Rolf

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Buecherwurm 
Datum: 31.08.19 12:03

Beim Bau der A1 und deren Fertigstellung herrscht große Konfusion.
Nachzulesen in der ADZ.

43 Kilometer langes A1 Teilstück steht vor der Eröffnung
Lücke in Autobahn Nadlak – Hermannstadt frühestens 2022 geschlossen
Donnerstag, 08. August 2019
https://adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/43-kilometer-langes-a1-teilstueck-steht-vor-der-eroeffnung

Eröffnung der A1-Teilstrecke auf unbestimmte Zeit vertagt
CNAIR stellt erhebliche Mängel auf dem 3. Abschnitt Holdea-Ilia fest
Mittwoch, 14. August 2019
https://adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/eroeffnung-der-a1-teilstrecke-auf-unbestimmte-zeit-vertagt

Autobahnbau: CNAIR kündigt Vertrag mit Baufirma
Infrastrukturverein warnt vor Prozessen und Entschädigungen
Von: Raluca Nelepcu
Freitag, 30. August 2019
https://adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/autobahnbau-cnair-kuendigt-vertrag-mit-baufirma

Wünsche Allen allzeit Gute Fahrt

Buecherwurm

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 01.09.19 11:17

Servus,

das aktuellste Stand:

https://adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/43-kilometer-langes-a1-teilstueck-steht-vor-der-eroeffnung


https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/autobahneroeffnungen/suchergebnis.aspx?search=KxkbqdE2DG6R8uLZFGIjw0yl309fKxvXqdEP4MP_

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: Buecherwurm 
Datum: 19.10.19 13:34

A1 Lugosch Diemrich: Dritte Teilstrecke könnte eröffnet werden
Von: Raluca Nelepcu
https://adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/a1-lugosch-diemrich-dritte-teilstrecke-koennte-eroeffnet-werden

Samstag, 19. Oktober 2019

Die Autobahnstrecke zwischen Ilia und Holdea soll aber keinen Schwerverkehr (die Restriktion liegt bei 7,5 Tonnen) und keine Verkehrsgeschwindigkeit von über 80 Stundenkilometern zulassen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Autobahn A1 - aktueller Ausbauzustand
Autor: hagi 
Datum: 16.01.20 21:28

Servus,

am 23.12.2019 wurde das 21 km lange Teilstück zwischen Holdea und Ilia eröffnet.
Damit ist die Autobahn zwischen Nadlac und Margina sowie zwischen Holdea und Sibiu fertiggestellt.
Es fehltnur noch das 14 km lange Teilstück zwischen Margina und Holdea. Das soll 2023 fertiggestellt sein.
Dann wäre die Autobahn zwischen ungarischer Grenze und Sibiu komplett.

https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/autobahneroeffnungen/suchergebnis.aspx?search=KxkbqdE2DG6R8uLZFGIjw0yl309fKxvXqdEP4MP_

Ich denke man kann sagen, es fährt sich deutlich besser als noch vor 15 Jahren. Wie sind eure Meinungen?
Think Green, Volker aus Fürth und tantekaethe, ans Schwarze Meer sollte es mittlerweile auch gut gehen.

Auf diesen Beitrag antworten
 Liste aller Rumänien-Foren  |  Themen-Liste  |  Baum anzeigen   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 


 Liste aller Rumänien-Foren  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   


 Passwort vergessen?
eMail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per eMail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org

Ende: 0,047   -   Total: 0,047   -   CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)   -   5.6.38-nmm2   -   PC
Die Script-Zeitzone und die ini-set Zeitzone stimmen überein.