Rennkuckuck
Konzerte und andere Ereignisse
Der Rennkuckuck

Startseite
Rumänien-Tips
Info-Seiten
Events
essen / treffen
Tradition
Barnar
Reise-Empfehlungen
Mitfahrbörse
Reiseberichte
rum. Sprache
Rumänien-Seiten
Rumänien-Hilfe
Rumänien Rundbrief
Klettern
Fotoserien
Buchtips
Anzeigen
Gästebuch
Phorum
Chat
WEB-Katalog
Top WEB-Links
wem's gefällt ;-)
SiteMap
SiteSearch
Kontakt
Impressum
Disclaimer

Firefox - Der Browser
Erläuterung:
aktualisierte Seiten aktualisiert
neue Seiten neu

Counter
Counter Top100
all-inkl.com webhosting


Design:
Grün/Gelb
Blau/Gelb
Gelb/Gelb
Original/Gelb
Original/Grau

Extern:

InfoRomania.de:
Hochzeit 2004:
Privat I
Standesamt
Privat II
Kirche
Party
Sommer 2003:
Unterwegs I
Unterwegs II
Unterwegs III
Fagaraş
Bicaz-Klamm
Sommer 2002:
orth. Hochzeit
Ikonen etc.
Impressionen

Karpatenferien

WikiRomania

RO-Horoskop

Meckerseiten

Aupair-Hilfe

Garchinger:
Eltern
Kinder
Romania
Fotoclub
Autobahn

Webprogrammierung
mit PHP und mySQL

Büchercafé Erasmus
364
Klick
Unter dem Titel "Siebenbürgen - ein Land zwischen zwei Welten" wollen Brigitte Drodtloff & TRIARTE am 20. und 21. Dezember 2002, jeweils 19.00 Uhr, im Münchner Gasteig/Black Box, Rosenheimer Straße 5, "eine kulturelle Brücke zwischen Siebenbürgen und München" realisieren.

Das Vorhaben der gebürtigen Bukaresterin Brigitte Drodtloff, Literatur, Musik und Bildmaterial nach Art einer Collage in einem Themenabend über Siebenbürgen zu verdichten, verspricht anregende Unterhaltung. Die auftretenden Künstler kommen überwiegend aus der Landeshauptstadt.
So wird die Münchner Schauspielerin Gila von Weitershausen aus dem Buch "Aller guten Dinge sind dreizehn" der Kronstädter Autorin Edda Dora Essigmann-Fantanar lesen. Die Familiensaga führt ins Siebenbürgen der zwanziger Jahre, schildert exemplarisch das Schicksal der Siebenbürger Sachsen. Der Handlungsstrang zieht sich über Krieg, Verschleppung und Enteignung bis hin zur Auswanderung.
Die Lesung wird begleitend illustriert durch Foto-Projektionen aus dem privaten Archiv der Buchautorin sowie durch Bildmaterial u.a. aus dem Band "Siebenbürgen im Flug" von Martin Rill und Georg Gerster.

Im musikalischen Teil stehen Klavierstücke des siebenbürgischen Komponisten und Chopin-Schülers Carl Filtsch, interpretiert vom Münchener Ernst Schindler, auf dem Programm.
Ferner bringen mit Cornelia Weiss (1. Flöte), Tina Killian (2. Flöte), Ariane Macha (Cello) und Ernst Schindler (Klavier) Solisten der Musikschule Grünwald speziell für diese Veranstaltung geschriebene Kompositionen von Anne Nikitin (BBC London) zur Aufführung.

Die Eintrittskarten können über München Ticket unter der Telefonnummer (0 89) 54 81 81 81 bestellt werden.

Die gebürtige Bukaresterin Brigitte Drodtloff absolvierte die Kunsthochschule für Dramaturgie und Film "I. L. Caragiale" in Bukarest. Nach ihrer Ausreise aus Rumänien 1983 arbeitete sie u.a. am Ulmer Stadttheater als Regieassistentin und profilierte sich in der Folgezeit auf dem Mediensektor. Seit 1997 ist sie freie Autorin und Theaterregisseurin. Im vergangenen Jahr schließlich gründete Brigitte Drodtloff die Firma TRIARTE und organisiert seither Kulturevents.

 


Geld überweisen nach Rumänien? Günstiger geht's nicht:
Online, grenzenlos, extrem günstig: Geld per eMail überweisen


Professionelles Webdesign - Dynamische Webseiten mit PHP und mySQL für Ihren Internet-Auftritt

best-top.debest-top.ro